GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Football Manager 2009: Review

  Personal Computer 

Ach, was waren das noch für Zeiten, als lediglich die Fans des Meistertrainerforums und ein eingefleischter Fan der Serie auf GBase.ch über den Football Manager von Sports Interactive etwas Positives zu berichten hatten. Die Kollegen der Presse zerrissen den Titel noch, huldigten stattdessen lieber dem Genregiganten und liessen dem Tiefgang dieser Managersimulation keine Chance. Das ist aber zum Glück Geschichte, denn mittlerweile hat auch der letzte Sportspieltester erkannt, dass sich hinter der spröden Fassade ein spielerisches Schwergewicht versteckt, und schaut mehr als nur einige Minuten auf den Bildschirm.


Da steht man ja gar nicht mehr alleine auf weiter Flur und ruft "Seht her, der Footman macht Spass!" Irgendwie ist das nun sehr ungewohnt, aber für den Hersteller und den Publisher natürlich auch sehr erfreulich. Doch diese Gewissheit hat sich nicht auf dem deutschen Markt durchgesetzt. In England unbestritten die Nummer 1, fristet das Spiel hierzulande immer noch ein Mauerblümchendasein. Verwunderlich ist das aber nicht, denn der Anspruch richtet sich nicht an den Gelegenheitsmanager, der nach Feierabend mal eben seine Bayern zur 150. Meisterschaft oder seine Gladbacher zum Klassenerhalt bringen möchte. Ausgeliefert wird das Spiel nicht in deutscher Sprache, es gibt jedoch Fanseiten im Netz, die bereits Sprach-Updates anbieten. Auch der Football Manager 2009 ist ein Titel, der für erfahrene Managerhaudegen ein Freudenfest ist, Anfänger aber trotz zahlreicher In-game-Tipps eher im Regen stehen lässt, wenn sie keine Lust haben, sich länger einzuarbeiten, denn das ist zwingend nötig!

Die grösste Neuerung im Vergleich zur Ausgabe aus dem letzten Jahr findet sich in der Spieltagsdarstellung wieder. Zwar gibt es nach wie vor auf Wunsch auch die bekannte Plättchendarstellung aus der Vogelperspektive, doch die neue Ansicht erstmals im 3D-Gewand ist im ersten Moment ein regelrechter Kulturschock für Footman-Fans. Sports Interactive hat aber offensichtlich sehr viel getestet und bietet auch im 3D-Modus eine hervorragende Umsetzung des Fussballsports, denn das Tolle auch an der neuen Perspektive: ihr erkennt eure taktischen Vorgaben wieder!

Hier gibt es keine langweiligen Standardszenen, die euch vorgesetzt werden, bei der es nur noch darum geht, ob der Ball den Weg ins Netz findet oder nicht. Vielmehr erlebt ihr spielfreudigen und taktischen Fussball in seiner besten Form. Das Match läuft dynamisch ab, jeder Spieler zeigt seine individuellen Stärken und Schwächen im Spiel klar sichtbar. Fouls, Standardsituationen, abgefälschte Schüsse und rassige Zweikämpfe im Mittelfeld. Das alles wird nicht mit einer imposanten Optik präsentiert, fesselt aber Manager der alten Schule langfristig vor den Bildschirm, da die Matches schlichtweg spannend und abwechslungsreich sind. Wer mag, weist jedem einzelnen Spieler klar formulierte taktische Vorgaben zu und beobachtet sein Verhalten später dann auf dem Feld. Konterspiel, Pressing, Kombinationsfussball oder lange Bälle auf die schnellen Stürmer - jede erdenkliche Fussballszene aus dem richtigen Leben findet sich im Football Manager 2009 wieder.

Football Manager 2009
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Football-Manager-2009


Football-Manager-2009


Football-Manager-2009


Football-Manager-2009


Markus Grunow am 11 Feb 2009 @ 10:33
oczko1 Kommentar verfassen