GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ford Street Racing: Review

  Personal Computer 

Es gibt Spiele-Serien, da wundert man sich, dass sie fortgesetzt werden. Man denke zurück an das erste RTL Skispringen, welches postwendend in der Was-war-denn-das-Ecke landete. Mittlerweile gehört die Serie zur alljährlichen Wintersport-Elite. Verständlich also, dass auch andere Entwickler diesem Beispiel folgen wollen und so ist es kein Wunder, dass wir mit Ford Street Racing den mittlerweile vierten Teil einer Rennspielserie auf den Tisch bekamen, die uns bisher eigentlich nie so wirklich überzeugen konnte.

Schnell Ford, die tun was!

Während es in den drei Vorgängern meist kreuz und quer in allen Ecken der Welt über die Piste zu heizen galt, beschränkt sich Ford Street Racing - man möchte es fast schon aus dem Namen ableiten - auf das Strassennetz des virtuellen Los Angeles. Wiedererkennungswert ist dabei nur bedingt vorhanden, dennoch ist die Stadt mit ihren vielen verschiedenen Gebäuden und Konstruktionen ansprechend gestaltet. Leider handelt es sich aber wohl um eine Geisterstadt par excellence, ein paar Passanten und das ein oder andere unbeteiligte Auto auf den Strassen der Stadt hätten hier atmosphärisch Wunder bewirkt.

Spielerischer Ford-Schritt

Interessanteste Neuerung in Ford Street Racing ist zweifellos das Teamsystem. In vielen Rennen fahren drei unterschiedliche Teams aus je bis zu drei teilnehmenden Fahrzeugen um den gemeinsamen Sieg. Dabei hat der Spieler während des Rennens jederzeit die Möglichkeit, das aktiv zu lenkende Fahrzeug zu wechseln. Das soll insofern Sinn machen, dass man mit einem führenden Fahrzeug einen grösseren Vorsprung herausfährt, ehe man zu einem weiter hinten platzierten Teamkameraden wechselt und die Konkurrenz von hinten etwas blockiert. Ohne Frage also ein interessantes neues Feature, das auch tadellos funktioniert, leider aber zu wenig Einfluss auf das Rennen hat. Man hat stellenweise eher das Gefühl, durch das Feature die laue KI unterstützen zu müssen, die ohne aktiven Eingriff des Spielers nur auf hintere Ränge fahren würde. Es bleibt also, so schön das Teamfeature auch sein mag, ein gewisser Beigeschmack.

Ford Street Racing
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Tobias Kuehnlein

Ford-Street-Racing


Ford-Street-Racing


Ford-Street-Racing


Ford-Street-Racing


Tobias Kuehnlein am 31 Mrz 2006 @ 03:23
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen