GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Full Spectrum Warrior: Review

  Personal Computer 


Die Xbox-Version von Full Spectrum Warrior ist bereits seit Mitte des Jahres erhältlich und hat weltweit gute bis sehr gute Kritiken und Wertungen von der Fachpresse bekommen. Auch wir von GBase haben dem Xbox-Titel im Juli satte 88% gegeben. Nun schickt sich Pandemics Taktikspiel an, auch die PC-Zocker zu begeistern. Ob dies gelingt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.



"Oh nein! Nicht schon wieder ein Taktik-Shooter mit militärischem Thema!" Dies war mein erster Gedanke, als ich mich zum ersten Mal über Full Spectrum Warrior informierte, doch das Spiel ist kein reinrassiger Taktik-Shooter.

Story

Der imaginäre Kleinstaat Zekistan, ein Nachbarland von Afghanistan und Pakistan, wird durch seinen fundamentalistischen Diktator Mohammad Jabbour Al Afad und dessen Gastfreundschaft für internationale Terroristen immer mehr zum schmerzenden Dorn im Auge der westlichen Demokratie und des Weltfriedens. Doch damit nicht genug, Al Afad lässt religiös anders denkende Menschen im Namen Gottes abschlachten. Dies macht die NATO nicht mehr mit und beschliesst, dem menschenverachtenden Al Alfad-Regime das Handwerk zu legen. Als Teil einer US-Infanterieeinheit liegt es nun an euch dem Diktator und seinen Schergen kräftig in den Hintern zu treten.

Gameplay

Insgesamt elf Missionen gilt es zu bewältigen. Dabei stehen Dinge wie die Eliminierung von Gegnernestern, die Eskortierung von UN-Konvois und Geiselrettungen auf dem Plan. Während das Spiel grafisch auf den ersten Blick wie ein Taktik-Shooter der Marke Conflict: Desert Storm anmutet, ist es, was die Bedienung angeht, mehr im Bereich Commandos zu Hause. Ihr übernehmt die Steuerung über zwei Teams, die jeweils aus vier Spezialisten bestehen: Dem Gruppenführer, dem Grenadier, dem Gewehr- sowie dem MG-Schützen. Via Maus steuert ihr die in manchen Situationen sehr unübersichtliche Kamera und klickt eure beiden Teams gruppenweise von Deckung zu Deckung, nehmt Gegner unter Feuer und zoomt der Übersicht wegen näher an das Geschehen heran. Die Steuerung wird samt ersten Taktiktipps von einem absolut vorbildlichen und umfangreichen Tutorial erklärt.

Ein Schildsymbol über den Köpfen der Gegner und eurer Jungs deutet darauf hin, dass sie in der Position momentan unangreifbar sind. Ausnahmen bilden hier natürlich Bazookas, Handgranaten und Panzer. Nun könntet ihr zum Beispiel eine Handgranate werfen oder, etwas taktischer, den Gegner mit einem Team unter Dauerfeuer setzen und mit dem anderen Team aus dem Hinterhalt überraschen. Für Letzteres ist vor allem das GPS-Gerät hilfreich, das euch mit einem Satellitenfoto des aktuellen Missionsgebietes versorgt und mittels Symbolen sowohl die Positionen eurer Teams als auch das Missionsziel markiert. Ihr habt zusätzlich die Möglichkeit, einen Helikopter anzufordern, der das Gebiet abfliegt und Gegnernester ausfindig macht.

Full Spectrum Warrior
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Full-Spectrum-Warrior


Full-Spectrum-Warrior


Full-Spectrum-Warrior


Full-Spectrum-Warrior


Admin am 08 Mrz 2005 @ 07:20
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen