GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

GTR Evolution: Review

  Personal Computer 

Es gibt nur noch wenige Rennsimulationen auf dem Markt. Eine der Serien, die bei Motorsportfans einen sehr guten Ruf geniesst, ist die GTR-Reihe von den SimBin Studios. Mit GTR Evolution soll ein neuer Eintrag im Erfolgsbuch der Serie vorgenommen werden. Also Lenkrad anschliessen und losbrettern auf dem Asphalt, die grüne Hölle erwartet uns!

Manchmal geht alles ganz schnell. Nachdem die Schweden mit GTR den Durchbruch im Genre geschafft hatten, konnten sie sich die FIA WTCC-Lizenz sichern und brachten mit der Simulation RACE 07 die Tourenwagen zurück ins Rennspielgenre. GTR Evolution ist kein komplett neues Spiel, vielmehr ist es eine erweiterte Version davon. Wenn man so will ein Add-on, jedoch eines, welches mit enormen Umfang daherkommt. Dabei war RACE 07 nicht gerade zimperlich mit seinem gebotenen Spielinhalt.

Satte 49 Fahrzeuge in 12 Klassen und 19 Strecken in 40 Varianten stehen euch zur Verfügung. Das alleine sagt schon viel über die Langzeitmotivation aus. Und das Tolle: Ihr müsst nicht umständlich alles erst freispielen, jede Klasse und jede Strecke steht euch von Beginn an zur Verfügung. Dies dürften allenfalls diejenigen Spieler bemängeln, welche sich lieber in einer Karriere austoben wollen. So etwas gibt es jedoch in dieser Simulation nicht. Damit hebt sich das Spiel aber wohltuend von der Konkurrenz ab.

Für Rennsportfans besonders interessant: Die berühmte Nordschleife des Nürburgrings, welche als ?Grüne Hölle? weltbekannt ist und jede Woche tausende Rennfans an den Ring zieht, um einen aufgemotzten VW Passat oder Golf GTI an einer der berüchtigten Kurven ausbrechen zu sehen, ist ebenfalls im Spiel integriert.

Wer mit den Regeln der WTCC nicht vertraut ist, sei nun kurz informiert: Die Rennen finden auf Strecken in der ganzen Welt statt. Jedes Event unterteilt sich dabei in zwei kürzere Rennen. Die besser platzierten acht Fahrer starten dabei im zweiten Rennen von den hinteren Positionen. Seid ihr also in einem Zehnerfeld als Erster über die Ziellinie gehuscht, dürft ihr euch im Folgerennen von hinten durch das Feld wühlen.

Je besser ihr seid, desto schwerer wird euer Auto, denn Zusatzgewichte, die man ja auch aus anderen Rennklassen wie zum Beispiel dem Porsche Supercup kennt, werden eurem Wagen spendiert. Spielerisch ist das Konzept auch auf dem PC griffig und unterhaltsam. Denn selbst wenn ihr im ersten Rennen nur auf den hinteren Rängen liegt, reicht ja bereits die Platzierung auf Rang 8, um im Folgerennen von der Pole Position starten zu können. Dies ist Anreiz genug, um euch bis zur letzten Kurve anzuspornen.

GTR Evolution
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

GTR-Evolution


GTR-Evolution


GTR-Evolution


GTR-Evolution


Markus Grunow am 05 Okt 2008 @ 10:53
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen