GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Gangsters 2: Review

  Personal Computer 


Vor rund 2 Jahren erschien ein Spiel, welches die Aufmerksamkeit vieler Spieler auf sich gezogen hat. Die Rede ist von der Mafia Simulation Gangsters. Damals noch eine Mischung aus Runden und Echtzeitstrategie, liess es viele Player Herzen höher schlagen. Jetzt im ersten Jahr nach dem neuen Jahrtausend präsentiert uns Eidos den Nachfolger Gangsters 2. Ob dieser genauso überzeugen kann, wie das Erstlingswerk, erfahrt ihr in diesem Review.



Story

Wir schreiben das Jahr 1928 und befinden uns mitten in Amerika, genauer gesagt in New Temperance. Der Spieler übernimmt die Rolle von Joey Bane, der vor kurzen in den ersten Jahren der Prohibition seinen Vater in einem Feuergefecht verloren hatte. Auch der Onkel war in das Gefecht verwickelt, konnte allerdings schwer verletzt überleben. So startet nun Joey seinen Rachefeldzug gegen die ortsansässige Mafia. Unterstützt durch seinen Onkel wird er eines Tages vor dem Hauptmafiosi, der seinen Vater umgebracht hat, stehen. Allerdings muss er ebenso in Kauf nehmen, dass er der meistgesuchteste Verbrecher der USA werden muss, um sein Ziel zu erreichen. Keine leichte Aufgabe, doch zahlreiche 'Kollegen' aus den örtlichen Gebieten werden ihm unter die Arme greifen. Und dann kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen... Kurzerhand wird eine sogenannte 'Familie' gegründet, die nur ein Ziel hat: Die Ausrottung des Paten. Doch vorher muss Joey sich noch durch Erpressung, Korruption und Laster erst einmal das Geld verdienen, um die ganzen Schläger und Auftragskiller anheuern zu können.

Gameplay

Als Pate hat man kein einfaches Leben, denn mit welchen Geldern sollen die ganzen Auftragskiller und Schlägertrupps bezahlt werden? Auf der einen Seite kann man sein Geld aus legalen Geschäften gewinnen, doch auf der anderen Seite kann man aus einem ganz normalen Laden eine lukrative Geldwäscherei oder auch ein Spielcasino, welches auch sehr viel Gewinn bringt und auch das Ansehen steigert, machen. Doch das Leben wäre so einfach, wenn es keine Polizei oder das FBI gäbe. Nun kann man zwar die Polizei mit ein paar kleinen Scheinchen zufrieden stellen doch das FBI lässt das kalt. Bei ihnen zählt nur die Auslöschung alle krummen Geschäfte in ihrem Bereich. Razzien gehören bei ihnen zur Tagesordnung und sie machen auch nicht vor einen kleinen Schiesserei halt. Bei ihnen muss man immer auf der Hut sein und niemals auffallen. Dies könnte eine bittere Zukunft zur Folge haben. Natürlich kann man auch noch die Methode des Diebstahls und der Plünderung benutzen, diese ist aber nicht so gerne gesehen und fällt demnach auch sehr schnell auf, welches zur Folge hat, dass die 'Blauen' schnell einen kleinen uneingeladenen Besuch abstatten. Doch wie gesagt, dass muss jeder für sich entscheiden.

Gangsters 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Gangsters-2


Gangsters-2


Gangsters-2


Gangsters-2


Admin am 08 Mrz 2005 @ 07:39
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen