GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Great Battles of WW II - Stalingrad: Review

  Personal Computer 

Die Schlacht um Stalingrad ist eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte. Sie war der Höhepunkt des erbitterten Konfliktes zwischen den Deutschen und den Russen. Viele Spiele nutzen mit unterschiedlichem Erfolg den zweiten Weltkrieg als historischen Hintergrund. Dies ist auch bei dem Strategiespiel "Stalingrad" der Fall. Für die Entwickler aus dem Hause Black Bean ist Stalingrad nicht nur ein Spiel, sondern zusätzlich eine komplexe und genaue Beschreibung der damaligen Ereignisse in Stalins Heimatstadt dar. Der Kampf um die Freiheit ist das zentrale Thema des Spiels.



Hintergrundgeschichte

Der Handlungszeitraum des Spiels erstreckt sich von Juli 1942 bis Januar 1943 und beschäftigt sich mit der nervenaufreibenden Schlacht um Stalingrad. In beiden historisch detaillierten Kampagnen übernimmt der ambitionierte Stratege entweder die Kontrolle über die Russen oder die Deutschen. Bis zu diesem Zeitpunkt hört sich alles normal an. Die Entwickler dieses Spiels haben auf einige Dinge besonderen Wert gelegt: Jede einzelne Mission ist historisch korrekt angelegt, geographische Lage und Ortszeit sind ebenfalls korrekt.

Ein forderndes Spiel

Der Schwierigkeitsgrad des Spiels ist ausgewogen und fordernd. Die Spieleentwickler empfehlen euch zuerst, mit der Kampagne der Achsenmächte zu starten, denn die Missionen sind zu Beginn noch einfach, steigern sich aber im Verlauf des Spiels. GBase schliesst sich dem an. Die letzten Missionen der Russen sind schwer und erfordern viel Erfahrung. Natürlich könnt ihr an der Schraube für den Schwierigkeitsgrad drehen. Wer sich für ein "einfaches" Spiel entscheidet, dessen Einheiten sind anderen überlegen, bei einem "normalen" Spiel entsprechen die Einheitencharakteristika den realen Fahrzeugen beziehungsweise der realen Ausrüstung, ein "schweres Spiel" dagegen stellt selbst Hardcore-Strategiespieler vor schwer lösbare Aufgaben. Hier ist sowohl für Anfänger als auch für Profis ein spannendes Spiel möglich.

Gut geplant ist halb gewonnen!

Vor jeder Mission erwartet euch eine ausführliche Missionsbeschreibung. Viele Informationen rund um das Kriegsgeschehen und euer Einsatzziel erleichtern die Planung. Die Informationen, die ihr erhaltet, sind für den Erfolg der Mission von Nutzen. Ein guter Stratege stürzt sich nicht Hals über Kopf in die Schlacht, sondern hat sein Ziel immer vor Augen und einen Plan, um es zu erreichen. Wenn ihr einen Einsatz erfolgreich absolviert, seht ihr anhand einer Auswertung, in welchen Bereichen ihr gut wart und wo ihr euch noch verbessern könnt. Taktik, Nachschub und Unterstützung, Aufklärung, Einsatzplanung und Truppenmoral sind beispielsweise als Punkte in der Statistik zu sehen. Unter dem Karteireiter Statistik lässt sich nach Belieben eine noch detailliertere Auswertung anzeigen. Zusätzlich erkennt ihr auch, wie lange es noch bis zur nächsten Beförderung dauert. Das spornt gewaltig an, schliesslich wollt ihr euch auf der militärischen Karriereleiter nach oben arbeiten und bei Stalingrad gibt es für besondere Leistungen besondere Auszeichnungen.

Great Battles of WW II - Stalingrad
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jens Scholten

Great-Battles-of-WW-II---Stalingrad


Great-Battles-of-WW-II---Stalingrad


Great-Battles-of-WW-II---Stalingrad


Great-Battles-of-WW-II---Stalingrad


Jens Scholten am 18 Jul 2005 @ 13:14
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen