GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Half-Life 2 - Episode One: Review

  Personal Computer 

Was zunächst unter dem Titel Half-Life 2: Aftermath als vollwertiges Add-on zum Hit-Shooter geplant war, musste letztendlich Episodenplänen weichen. Valve Software brachte am 1. Juni mit Half-Life 2: Episode One den Auftakt zu einer Erweiterungs-Trilogie heraus, die Ende 2007 ihren Abschluss finden soll. Wir haben uns erneut in den Hazard Suit von Gordon Freeman geschwungen und uns zusammen mit Alyx Vance auf die Flucht durch City 17 begeben.

Auf, du junger Wandersmann

Nach den Ereignissen am Ende von Half-Life 2, auf die wir zwecks Spoilergefahr nicht näher eingehen werden, steht die von einer totalitären Regierung geführte Stadt City 17 vor der Zerstörung. Ein gigantischer Reaktor droht alles im Umkreis zu vernichten. Mittendrin sind der stumme Wissenschaftler Gordon Freeman und Rebellin Alyx Vance, die ihn in Episode One den Grossteil des Weges begleiten wird.

Da die Flucht aus City 17 alles andere als ein gemütlicher Spaziergang ist, musste Valve der schönen Alyx auf KI-Seite so einiges beibringen. Und es ist den Entwicklern auch mehr als gelungen, denn Gordons Gefährtin bewegt sich routiniert und glaubwürdiger als je zuvor durch abrissreife Gebäude, überwindet Hindernisse wie Geländer und scheut sich auch nicht vor dem Sprung in ein Loch im Boden oder von einer Plattform zur anderen. Sie geht sogar so enthusiastisch zu Werke, dass sie Gordon mal eben zur Seite schubst, wenn er ihr im Weg steht.

Zudem machen ihr herumliegende Gegenstände und Möbel keine Probleme. Euch hingegen schon, wenn ihr mal wieder kurzfristig an einem Objekt hängen bleibt. Alyx ist also eine prima KI-Begleiterin, für die ihr nicht ständig den Babysitter spielen müsst. Im Gegenteil, ihr werdet eher das Gefühl haben, dass

sie

auf

euch

aufpasst, wenn sie euch nicht gerade in der Nähe eines Abgrunds wegschubst.

Ein Action-Adventure?

Jedenfalls ist Alyx nicht bloss bei Schiessereien eine Hilfe, sondern auch bei den verhältnismässig zahlreichen Rätseln, die Valve in Episode One integriert hat. Teamwork ist angesagt, wobei ihr als Gordon natürlich immer die Drecksarbeit zu erledigen habt. Etwa eine verschlossene Tür von der anderen Seite zu öffnen, indem ihr durch dunkle Luftschächte kriecht, die plötzlich über Alyx zusammenbrechen. Und dann könnt ihr euch von dem Weibsstück auch noch einen blöden Witz anhören, warum ihr denn so früh zurück seid. Aber wer kann ihr schon lange böse sein, bei dem süssen Lächeln?

Half-Life 2 - Episode One
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Boll

Half-Life-2---Episode-One


Half-Life-2---Episode-One


Half-Life-2---Episode-One


Half-Life-2---Episode-One


Daniel Boll am 08 Jun 2006 @ 10:30
oczko1 Kommentar verfassen