GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Halo: Review

  Personal Computer 


Wir schreiben das Jahr 2552, doch bereits 2001 begann das Debakel für PC-Spieler Realität zu werden. Das hochgelobte und -erwartete Action-Spektakel Halo soll Xbox-exklusiv werden und der neuen Konsole von Microsoft zu einem guten Start verhelfen. So geschah es ja auch und erst zwei Jahre später dürfen auch PC-Zocker Aliens verkloppen. Wir haben uns auf die abenteuerliche Reise gemacht, herauszufinden was hinter Halo steckt.



Story

Die Überbevölkerung zwingt die Menschheit andere Welten zu entdecken und lebenswert zu machen. Überlichtgeschwindigkeit ist schon längst erfunden und die Kolonialisierung des weiteren Weltalls erfolgt mit voller Unterstützung des auf der Erde beheimateten United Space Commands. Vor 32 Jahren, als man den Kontakt zur Kolonie Harvest verlor, berichteten Überlebende einer dorthin gesandten Kampftruppe von praktisch unzerstörbaren Gegnern. Dies galt als der erste Kontakt mit Ausserirdischen, die fortan als "die Allianz" bezeichnet wurden, da sich mehrere Rassen mit religiösem Hintergrund zusammengeschlossen hatten.

Die Führer der Allianz bezeichneten die Menschen als Beleidigung der Götter und führten fortan einen gnadenlosen Kampf gegen sie. Die Menschheit erlitt mehrere verlorene Schlachten und verlor Kolonie um Kolonie, die Erde schien in Gefahr. UNSC-General Preston Cole führte so das Cole-Protokoll ein: Kein Schiff darf der Allianz den Weg zur Erde weisen, Schiffe denen dies zustossen könnte, müssten sich selbst zerstören.

Auf dem Planet Reach gelangte ein geheimes militärisches Projekt zur Serienreife, es wurde ein sogenannter Cyborg-Supersoldat gebaut. Die ersten Testeinsätze gegen die Allianz waren erfolgreich, doch kurz bevor man ein Schiff der Allianz entern und den Heimatplaneten der Allianz auffinden konnte, zerstörte ein Angriff der Allianz die gesamte Kolonie. Nur ein Schiff, die Pillar of Autumn, konnte mit einem einzigen Supersoldat entkommen und ist somit die letzte Hoffnung, die Allianz von der Erde wegzulocken.

Böses Erwachen

Gerade als wir aus dem Tiefschlaf aufwachen, greifen die Aliens die Pillar of Autumn an. Viel Zeit bleibt nicht, um sich auf die Steuerung einzustellen, das Schiessen erlernen wir direkt in der Praxis. Der Spieler übernimmt sofort die Rolle des Supersoldaten, dem sogenannten Master Chief. Zu Beginn haben wir nicht einmal eine Waffe, die kriegen wir erst als wir beim Kommandanten angelangt sind. Dort erhalten wir knappe Instruktionen und unsere ständige künstliche Intelligenz Cortana, die uns fortan helfen wird.

Die Aliens schaffen es, die Kontrolle über das Schiff zu übernehmen, die Besatzung muss mit Rettungsschiffen die Pillar of Autumn verlassen, so auch wir. Wir steuern einem riesigen Ring entgegen, der erstaunlicherweise den Verhältnissen der Erde ziemlich ähnlich sieht, der Ring wird Halo genannt. Der Aufprall ist hart, nur wir überleben und werden kurz darauf mit den ersten Gegnern konfrontiert. Später treffen wir auf weitere Überlebende und helfen sie von Aliens zu befreien. Doch, wo sind wir eigentlich?

Halo
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin


Halo


Halo


Halo


Halo


Admin am 08 Mrz 2005 @ 08:12
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen