GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Heroes Chronicles: Review

  Personal Computer 


Seit zwei Jahren warten Heroes of Might and Magic Fans schon sehnsüchtig auf eine Fortsetzung der Serie. Der Abschluss der Chronicles sollen: The Revolt of the Beastmasters und The Sword of Frost bilden.



Am Anfang war...

Mit einem Video, dass du mindestens einmal gesehen haben solltest, wirst du in die Vorgeschichte eingeführt. Beim nächsten Mal kannst du es mit Mausklick überspringen. Danach erscheint das Hauptmenü, wo du auf neues Spiel klickst. Nun kannst du dich entweder für Spielen (die acht Szenarien), für das Übungsspiel oder für die Vorschauen entscheiden. Heroes Laien empfehlen wir mit dem Übungsspiel zu beginnen. Da wird dir jeder Schritt genau erklärt. Es braucht natürlich eine gewisse Zeit bis du dich daran gewöhnt hast, aber schon bald wirst du deine eigene Strategie entwickeln können und viele Stunden Spielspass erleben.

Vor jedem Szenario wird dir zunächst das Ziel deiner Mission mitgeteilt (Szenariobeschreibung) und eine kurze Beschreibung der Situation aufgezeigt (Kampagnenbeschreibung). Du kannst an dieser Stelle auch den Schwierigkeitsgrad auswählen. Zunächst musst du mit dem ersten Szenario beginnen. Erst wenn du das Erste absolviert hast, kannst du zum Nächsten übergehen.

Revolt of the Beastmasters / The sword of frost

Beide Spiele sind gleich aufgebaut, nur die Vorgeschichte ist unterschiedlich.

Revolt of the Beastmasters:

Der verrückte König Gryphonheart hält die Sumpfbewohner als Sklaven aber nur, weil Tarnum diese einst stolzen Kreaturen vor langer Zeit unterworfen hat.
Schliesslich bekommt Tarnum die Gelegenheit, teilweise das wieder gutzumachen, was er diesen Kreaturen angetan hat. Als er die Echsenmenschen und Gnolle befreit und in ihre ferne Heimat, das Sumpfland, führt, muss er nicht nur mit den gewaltigen Armeen des Reiches Erathia kämpfen, sondern auch mit der Verzagtheit seiner eigenen Truppen.

The Sword of Frost:

Der Elfenheld Gelu macht sich auf, das Schwert des Frostes zu finden und zu zerstören, obwohl er gewarnt wurde, dass die Entdeckung dieser verderblichen Waffe zur Vernichtung der Welt führen könnte.
Also schicken die Ahnen Tarnum, um ihn aufzuhalten. Leider sind die einzigen Truppen, die gegen Gelu kämpfen, die bösartigen Kerkerkreaturen von Nighon. Tarnum ist gezwungen, die in ihm schlummernden Kräfte des Bösen zu wecken, fürchtet aber, dass er seine Seele verliert, bevor er seine Mission erfüllen kann.

Heroes Chronicles
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Heroes-Chronicles


Heroes-Chronicles


Heroes-Chronicles


Heroes-Chronicles


Admin am 08 Mrz 2005 @ 08:23
oczko1 Kommentar verfassen