GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

MX vs. ATV Unleashed: Review

  Personal Computer 

"Spiel nicht im Matsch!", pflegten meine Eltern mir früher nachzurufen, wenn ich zum Spielen aus dem Haus ging. Wie schön, dass wir heutzutage auch virtuell im Schlamm spielen können. Da freut sich die Waschmaschine und trotzdem haben wir unseren Spass. MX vs. ATV Unleashed bietet uns die Gelegenheit, die Klamotten und Rennmaschinen völlig ohne Waschvorgang und Putzstunden zu verdrecken.


Auf dem PC gibt es mittlerweile einige Cross-Racing-Spiele. Besonders Publisher THQ hat sich in den letzten Jahren mit dieser Spielgattung einen Namen im Genre gemacht und steht für solide Umsetzungen des Motorsports. Stets verstand man es glänzend, die richtige Mischung aus Simulation und arcadelastigem Gameplay zu offenbaren, mit der sich beide Fanlager zufrieden stellen liessen. Erstmalig präsentiert uns THQ nun die beiden verschiedenen Rennklassen MX und ATV in einem Spiel auf dem PC.

Die verschiedenen Spielmodi lassen keine Wünsche offen. Neben den einzelnen Renn-Events könnt ihr in den Meisterschaften um Punkte und Siege fahren, euch in einem schnellen Rennen beweisen oder sogar online nach aktivierter Freischaltung mit anderen Spielern messen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind dabei mehr als befriedigend. Vor jedem Rennen könnt ihr auswählen, ob ihr an den Trainingsrunden teilnehmen, den Schwierigkeitsgrad bestimmen oder die Anzahl der Runden und Gegner verändern wollt. Selbst Vergleiche zwischen MX- oder ATV-Maschinen gegen andere Fahrzeuge sind möglich. Auch in Sachen Streckenvielfalt überzeugt das Spiel. Kurze Rennen auf einem Shorttrack, die interessanten Bergauffahrten (Hill Climbs) oder die gänzlich freie Fahrt seien hier nur beispielsweise aufgezählt. Dazu gesellt sich ausserdem noch ein Streckeneditor, mit dem ihr eigene Rennstrecken gestalten oder vorhandene Strecken verändern könnt. Kurzum: euch wird viel geboten.

Das Hauptaugenmerk des Spiels liegt selbstredend auf der Karriere der MX- und ATV-Championships. In sechzehn Wochen absolviert ihr eine dieser Meisterschaften. Nach drei Qualifikationsrunden, die euch einen guten Startplatz ermöglichen, geht es in die eigentlichen Rennen. Die Praxis hat gezeigt, dass ihr das freie Training komplett weglassen könnt, um euch sofort ins Renngeschehen zu stürzen. Die Auswirkungen eines etwas schlechteren Startplatzes, der je nach Rennstrecke mal links aussen, mal rechts oder auch in der Mitte liegen kann, sind als gering zu erachten. Die KI kann auf der Strecke durch geschicktes Kurvenschneiden und gewagte Sprünge leicht eingeholt werden, versteht es aber dennoch prächtig, auf Geraden und Steigungen mit euch mehr als nur mitzuhalten. Zwei Rennen gibt es an einem Tag, die Ergebnisse dieser beiden Rennen werden aufaddiert und sorgen so zur Beurteilung des Gesamtstandes und der jeweiligen Tagessieger.

MX vs. ATV Unleashed
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

MX-vs.-ATV-Unleashed


MX-vs.-ATV-Unleashed


MX-vs.-ATV-Unleashed


MX-vs.-ATV-Unleashed


Markus Grunow am 14 Feb 2006 @ 17:30
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen