GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Neuro Hunter: Review

  Personal Computer 

Cyberspace-Reisende haben's nicht leicht: Erst müssen sie das jüngst veröffentlichte und technisch mangelhafte Metalheart tolerieren und dürfen jetzt mit Neuro Hunter wieder nicht an Schönheit denken. Aber so manche Erlebnisreise ist am Ende spannender als der Trip zum sonnigsten Bikini-Strand.

Neuro bezeichnet allgemein das Nervengewebe in einem Organismus. Dort, wo sich Zirbeldrüse und Thalamus im Kopf des Menschen treffen, finden wir das Gehirn. Unser komplexestes Nervengewebe. Aber warum nach Gehirnen jagen? Um den Titel des Spiels Neuro Hunter nicht misszuverstehen: Hier jagt ihr eher nach dem Wissen, das im Hirn eines Anderen gespeichert ist. Als Computerspezialist rutscht ihr während eines geheimen Auftrags für die Corporation in die Unterwelt ab. Aus ihr gibt es kein Entrinnen - vorerst. Statt dessen müsst ihr euch mit wilden Mutationen, grimmigen Forschern, unfreundlichen Gefangenen und mit den Tücken eines fremden Systems auseinandersetzen. Was genau ihr dort unten treibt, inwieweit die Corporation darin verwickelt ist und was es mit der einflussreichen Person namens "Hacker" auf sich hat, findet ihr nach etwas Action und viel Rollenspiel heraus. Wenn ihr es trotz der schlichten Grafik so weit kommen lasst.

Der Cybären-Zoo

Neuro Hunter ist in erster Linie Rollen- und Abenteuerspiel, wo aber auch der Griff zur Waffe mit einhergehenden Action-Szenen nicht zu vermeiden ist. Für die Entwicklung eurer Spielfigur macht sich das Spiel ein interessantes Wertesystem zunutze. Habt ihr nach dem Erlegen von Monstern oder nach dem Abschliessen einer Aufgabe Erfahrungspunkte gesammelt, füllt sich eine Skala in einem illustrierten Gehirn im Figurenmenü. Ist das Gehirn, pardon, die Skala aufgefüllt, erhaltet ihr ein so genanntes Neuroaxon. Ein solches investiert ihr dann in eines der sieben Charakterattribute, wie etwa Konstitution, Programmier- und Waffenkenntnis, Intuition, Konstruktion oder das Knacken von Schlössercodes. Diese Fähigkeiten können auch künstlich mit Cyberimplantaten angekurbelt werden. Die findet ihr entweder in den zahlreichen Kisten, nach der Zerlegung von Monstern oder Tieren, oder ihr kauft sie für viel Bares den vereinzelten Händlern ab.

Neuro Hunter
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Thomas Richter

Neuro-Hunter


Neuro-Hunter


Neuro-Hunter


Neuro-Hunter


Thomas Richter am 13 Sep 2005 @ 16:33
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen