GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Officers World War II: Review

  Personal Computer 

Historische Schlachten des Zweiten Weltkrieges werden in diesem Echtzeitstrategietitel nachgespielt. Angefangen bei der Landung der Amerikaner am D-Day, ist es eure Aufgabe, ihnen zum Sieg zu verhelfen und die Deutschen zu schlagen. Warum der Titel für hartgesottene Strategen durchaus eine Alternative zu den übrigen Genrekollegen ist, könnt ihr anhand unseres Tests in Erfahrung bringen.

Basenklau

Aller Anfang ist bekanntlich schwer und darum seid ihr gut beraten, wenn ihr zuerst das Tutorial des Spiels durchspielt. Hier werden euch sowohl die Steuerung als auch das Spielprinzip erklärt und eure taktischen Möglichkeiten aufgezeigt. So ist das Spielziel jeweils, die auf der Karte befindlichen Hauptbasen einzunehmen. Diese dienen nicht nur für den Nachschub an Truppen, sondern sichern auch die Eroberung eines Sektors. Neben diesen Kontrollpunkten gibt es noch zahlreiche kleinere Punkte, die unter feindlicher Besatzung stehen. Nehmt ihr diese ein, so bekommt ihr meist Nachschub in Form von Ressourcen oder aber auch Fahrzeugen. Hilfreich zur Seite stehen euch dabei ständig eintrudelnde Berichte. Diese klären euch darüber auf, was der Feind an diesen Punkten lagert und was ihr ihm somit wegnehmen könnt.

Sobald ihr eine Basis eingenommen habt, dürft ihr Verstärkungen ordern. Dabei habt ihr die Qual der Wahl aus zahlreichen Infanterie- und Fahrzeugeinheiten. Ihr wählt eure Favoriten aus, wo sie eintreffen sollen, und weiter geht es, den nächsten Punkt einnehmen. Diesen könnt ihr auch durch einige Spezialmanöver wie zum Beispiel Fallschirmjäger oder Artilleriebeschuss schwächen. Natürlich könnt ihr auch einfach ein Spionageflugzeug losschicken, um zu checken, wo die Feinde auf euch lauern. Doch sind diese Manöver arg begrenzt und ihr müsst auch hier haushalten.

Ist auch eine zweite Basis erobert, so erlaubt euch das Spiel den Transport von Nachschubgütern wie Munition, Nahrung und Treibstoff zwischen all euren Kontrollpunkten. Doch Vorsicht, wenn noch feindliche Bereiche zwischen den Wegen liegen. Gerne zerstört die KI Nachschubtransporte, um euch eins auszuwischen. Oder sie lässt Jagdflieger den Himmel absuchen, so dass Fallschirmjäger und Spionageflieger keine Chance haben. Wobei diese Kniffe dem künstlichen Gegner auch zur Verfügung stehen und gerne eingesetzt werden. Also seid nicht allzu überrascht, wenn plötzlich feindliche Fallschirmtruppen vom Himmel regnen.

Officers World War II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Daniel Schneider

Officers-World-War-II


Officers-World-War-II


Officers-World-War-II


Officers-World-War-II


Daniel Schneider am 13 Mrz 2009 @ 16:05
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen