GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Sherlock Holmes - Die Spur der Erwachten: Review

  Personal Computer 

Die berühmte Cthulu-Sekte des amerikanischen Schriftsteller H.P. Lovecraft findet im Adventure Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten von Frogster Interactive ein neues Zuhause. Ein gruseliges Abenteuer für Genrefans? Oder knüpft das Spiel an die bisherigen, eher mittelmässigen, Adventures mit dem Meisterdetektiv an?

Die berühmte Cthulu-Sekte des amerikanischen Schriftsteller H.P. Lovecraft findet im Adventure Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten von Frogster Interactive ein neues Zuhause. Ein gruseliges Abenteuer für Genrefans? Oder knüpft das Spiel an die bisherigen, eher mittelmässigen, Adventures mit dem Meisterdetektiv an?

Die Entwickler scheuten sich nicht, euch eine altbekannte, jedoch so häufig schon gescheiterte Steuerungsvariante zuzumuten. Aus der Ego-Perspektive heraus erlebt ihr das Abenteuer und erkundet die 3D-Umgebungen. Eher zufällig stolpert Sherlock Holmes dabei über den Fall, als ein Diener des Nachbarhauses scheinbar spurlos verschwindet. Ihr macht euch auf die Suche und stosst dabei auf den düsteren Cthulu-Kult, der offenbar für das Verschwinden zahlreicher Personen verantwortlich zeichnet. Von der Baker Street geht es hinein in das Hafenviertel, von dort in weitere Schauplätze bis in die Schweiz und auch hin zum fernen New Orleans in Amerika.

Aus der Ego-Ansicht heraus untersucht ihr die verschiedenen Schauplätze nach neuen Hinweisen und Spuren. Aufleuchtende Symbole zeigen euch an, wenn etwas von Interesse sein könnte. Diese Hilfe ist aber auch bitter nötig, denn die Dunkelheit an den meisten Örtlichkeiten lässt euch kaum etwas erkennen. Im Vorgänger gab es noch mehrteilige Quizfragen zu lösen, um im Fall voranzukommen. Diesmal haben die Entwickler darauf verzichtet und präsentieren euch vielmehr Fragen, auf die ihr die korrekte Antwort eintippen müsst. Ein schöner Grundgedanke, der spielerisch Spass macht und sogar stellenweise an alte Textadventures erinnert.

Überhaupt hat sich im Vergleich zu "Der Silberne Ohrring" etwas getan hinsichtlich der spielerischen Abwechslung. Herrlich ironische Gespräche zwischen den Charakteren und den beiden Hauptdarstellern zaubern euch ein Lächeln ins Gesicht. Die Vielfalt der Rätsel lässt keine Wünsche offen. Mal untersucht ihr Fussspuren mit der Lupe, dann nehmt ihr Substanzen unter dem Mikroskop in Augenschein und zudem nutzt das Spiel auch die Physik, um euch Aufgaben zu stellen. Übliche Zahlen- und Coderätsel runden das Gesamtangebot ab, stellen aber Profi-Puzzler vor keine Probleme. Das Spiel richtet sich mit seinem eher leichteren Schwierigkeitsgrad eher an Gelegenheitsabenteurer.

Sherlock Holmes - Die Spur der Erwachten
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Sherlock-Holmes---Die-Spur-der-Erwachten


Sherlock-Holmes---Die-Spur-der-Erwachten


Sherlock-Holmes---Die-Spur-der-Erwachten


Sherlock-Holmes---Die-Spur-der-Erwachten


Markus Grunow am 23 Dez 2006 @ 14:26
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen