GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Shrek 2: Review

  Personal Computer 


Nach rund zwei Jahren meldet sich unser tollkühne Oger-Held "Shrek" erneut zurück. Passend zum Kinostart des zweiten Teils bringt Publisher Activision das Videospiel für den PC und alle Next-Generation-Konsolen auf den Markt. Wir haben den Oger in seinem neusten Abenteuer begleitet und unsere Erfahrungen aufgeschrieben. Ob sich ein Kauf des Spiels lohnt oder ob man sich lieber nur den Kinofilm anschauen sollte - wir verraten es euch!



Story

Im wunderschönen und perfekten Märchenland Weit Weit Weg erreicht den König und die Königin die Kunde, dass ihre lang verschollene Tochter Prinzessin Fiona endlich von ihrem Fluch befreit wurde und ihren Traumprinzen gefunden hat. Hocherfreut beschliessen König Harold und Königin Lillian, einen grossen Ball für Prinzessin Fiona und ihren Prince Charming auszurichten. Boten werden ausgesandt um das königliche Brautpaar zu finden und die Einladung zu überbringen. Niemand ahnt, dass die Tochter die Gestalt einer Oger-Dame angenommen hat und mit dem übel riechenden Oger Shrek verheiratet ist. Als die beiden von der Einladung hören, ist Shrek nicht sehr erpicht darauf, seine Schwiegereltern zu treffen - geschweige denn die Schlosswachen, die seine Gemahlin in einen Drachenturm eingesperrt hatten. Doch mit Esels Hilfe gelingt es Prinzessin Fiona, ihn zu überzeugen, dass es sicher ein grosser Spass wird. So brechen sie zusammen in das entfernte Land Weit Weit Weg auf und das Abenteuer beginnt.

Gestatten: Shrek

Shrek ist back! Konnte der erste Shrek-Titel für die Xbox niemanden so recht überzeugen, denn es war nicht viel mehr als eine Grafikdemo, haben sich die Entwickler bei KnowWonder mit dem zweiten Teil mehr Mühe gegeben und ein klassisches Jump & Run entwickelt, welches sich eher an die jüngeren Zocker richtet. In typischer Jump & Run-Manier absolviert man Level für Level, immer das Ziel vor den Augen, die geliebte Prinzessin Fiona erneut aus den Fängen einer bösen Macht zu befreien. Dabei übernimmt der Spieler entweder die Rolle von Shrek, Esel (er verwandelt sich später in ein weisses Pferd) oder dem erst im zweiten Teil auftauchenden Gestiefelten Kater. Alle drei haben dabei unterschiedliche Fähigkeiten und können unterschiedliche Kampftechniken einsetzen. Der Oger ist zwar langsam, dafür haut er mit einem Schlag alles kaputt, was sich ihm in den Weg stellt. Der Esel kann relativ schnell laufen und hoch springen, ist aber im Kampf eher unbeweglich. Der Gestiefelte Kater, vornehmlich wegen seines Aussehens vom Esel auch Pirat genannt, ist klein und wendig, mit seinem Degen bleibt kein Gegner mehr stehen.

Shrek 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Shrek-2


Shrek-2


Shrek-2


Shrek-2


Admin am 08 Mrz 2005 @ 14:09
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen