GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Silent Hunter II: Review

  Personal Computer 


Beklemmende Enge, stickige Luft und die ständige Angst entdeckt zu werden; das ist die Arbeitsplatzbeschreibung eines U-Boot-Kapitäns. In den Anfängen des zweiten Weltkriegs ein deutsches U-Boot durch die Weltmeere zu steuern und feindliche Schiffe zu torpedieren ist kein Kinderspiel. Dies beweist uns die Simulation Silent Hunter II nun in eindrucksvoller Art und Weise.



U-Boot Simulationen für den PC sind rar gesät. Zuletzt erschien mit Sub Command eine recht ordentliche Umsetzung, die jedoch ein paar Schwächen hinsichtlich der KI aufwies und somit die Spielergemeinde nicht zu Begeisterungsstürmen hinreissen konnte. Das vor kurzem erschienene Aquanox konnte zwar mit grafischer Pracht der Unterwasserwelt reizen, doch viele Fans kritisierten zurecht Schwächen beim Gameplay, sowie zahlreiche Bugs der Verkaufsversion.

Mit Silent Hunter II von Ubi Soft ist nun der Nachfolger einer seinerzeit sehr guten Simulation erschienen. Ursprünglich war der Veröffentlichungstermin des zweiten Teils bereits vor gut zwei Jahren geplant, einige Terminverschiebungen verärgerten dann jedoch die wartenden Fans. So nagt der Zahn der Zeit dann auch sichtlich an der Grafikengine des Spiels.

In einer Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten schippert ihr durch die Weltmeere, höhere Auflösungen werden nicht angeboten. Grafische Höhepunkte sind somit nicht zu erwarten, aber ist das auch tatsächlich für den Spielspaß notwendig? Sicher sind einige Objekte des Spiels nicht gerade als schön zu bezeichnen und den Wellenbewegungen des Wassers hätte beispielsweise auch eine Generalüberholung gut getan. Letztlich sprechen wir hier aber von einer Simulation und nicht von einem arcadelastigen Actionspiel. Doch der Reihe nach...

Als Kapitän der deutschen Marine übernehmt ihr eines von vier U-Booten und führt eure Crew durch einen knackigen Kampagnenmodus. Als Alternative könnt ihr aber auch die in der Kampagne enthaltenen Missionen einzeln auswählen und so die Reihenfolge selbst bestimmen. Das richtige Flair der Geschichte geht dabei jedoch etwas verloren. Das Spiel beginnt ihr am 21ten August 1939 mit einem U-Boot namens "Wilhelmshaven". Die polnische Marine sieht sich nun unseren anfänglichen Angriffen gegenüber.

Silent Hunter II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Silent-Hunter-II


Silent-Hunter-II


Silent-Hunter-II


Silent-Hunter-II


Admin am 08 Mrz 2005 @ 14:13
oczko1 Kommentar verfassen