GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Simon the Sorcerer - Chaos ist das halbe Leben: Review

  Personal Computer 

Simon the Sorcerer, eine Reihe vor ungewisser Zukunft. Waren die ersten beiden Teile des Kult-Adventures ein voller Erfolg, so blieb eben jener beim dritten Teil aus. Nicht nur bezüglich der Verkaufszahlen hinkte der letzte Teil hinterher, sondern vor allem hinsichtlich der spielerischen Qualität. Mit wirrer 3D-Steuerung und unlogischen Rätseln sowie mangelhafter Technik verspielte sich der arrogante Zauberer sämtliche Sympathien. Nun will der deutsche Entwickler Silver Style Entertainment der Reihe neues Leben einhauchen, was der Schmiede überraschenderweise gut gelingt.

Zauberer mit Persönlichkeit

Es gibt nicht viele Zauberer, die von sich selbst behaupten können, sie haben die Welt gerettet. Gandalf? Pah, ein Schwächling, auf die Hilfe eines kleinen fusspilzkranken Hobbits angewiesen. David Copperfield? Dass er einen Zug der deutschen Bahn verschwinden liess und somit selbiger einen Entschuldigungsgrund für die Verspätung der Linie Hamburg-München lieferte, war die einzig gute Tat des Magiers - aus Sicht der Bahn. Ein echter Held dagegen ist Simon. In der realen Welt eher ein verkanntes Genie, kann er in der Magierwelt sein Talent voll ausüben und hat schon einige Male die Welt gerettet und sich so eine nette Fanschar, insbesondere im deutschsprachigen Gebiet, hergezaubert.

Das neueste Abenteuer des kleinen Zauberers beginnt in Simons Zimmer, wo er den nervtötenden Argumenten seines kleinen Bruders für das Einschalten einer albernen TV-Serie ausgesetzt ist. Seit dem letzten Abenteuer ist ein bisschen Zeit ins Land gezogen und sowohl die reale Welt als auch die der Magie wiegen sich in Frieden. Doch nach einer fiesen Fernbedienungs-Attacke des kleinen Bruders erscheint Simon eine Vision seiner alten Freundin Alix - die Zauberwelt ist in Gefahr! Simon schnappt sich den letzten Energy-Drink aus seinem Zimmer und macht sich auf den Weg, denn immerhin sind Heldentaten Simons liebstes Hobby.

Dort angekommen wird ihm sofort klar, dass etwas nicht stimmt: Alix kommt angerauscht und macht Schluss, bevor irgendetwas angefangen hat. Überhaut scheinen die Bewohner der Parallelwelt Simon trotz langer Abwesenheit erstaunlich gut in Erinnerung behalten zu haben. Nach nur wenigen Minuten ist klar: ein Doppelgänger macht hier seine Runde und zieht Simons guten Namen in den Schmutz, oder wäscht ihn sauber, je nachdem.

Simon the Sorcerer - Chaos ist das halbe Leben
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Patrik Nordsiek

Simon-the-Sorcerer---Chaos-ist-das-halbe-Leben


Simon-the-Sorcerer---Chaos-ist-das-halbe-Leben


Simon-the-Sorcerer---Chaos-ist-das-halbe-Leben


Simon-the-Sorcerer---Chaos-ist-das-halbe-Leben


Patrik Nordsiek am 16 Mrz 2007 @ 19:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen