GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

SpellForce: Review

  Personal Computer 


Auch GBase hat es sich nicht nehmen lassen, das im Moment wohl meist umstrittenste Spiel, SpellForce: The Order of Dawn, für euch genauer unter die Lupe zu nehmen. Der Genre-Mix aus Echtzeitstrategie und Rollenspiel hat uns für viele Stunden in seinen Bann gezogen, leidet aber unter dem zu schnellen Release. Zerstören Bugs den Spielspass? Wir haben für euch die Wahrheit herausgefunden.



Story

In grauer Vorzeit entstand ein Bündnis aus den 13 mächtigsten Magiern dieser Welt. Das Ziel war es, den Frieden auf Erden zu sichern und Recht und Ordnung im Gleichgewicht zu halten. Mit der Zusammenkunft dieser 13 Magier wurde ein neues Zeitalter eingeleutet, ein goldenes Zeitalter. Neben der Wahrung aller Tugenden und des guten Willens, entwickelten die Zirkelmagier eine Vorgehensweise, die später auch unter dem Namen Der Plan der 500 Jahre bekannt war, denn genau 500 Jahre sollte es dauern, dass laut Prophezeiung ein dunkler Wanderer ins Land ziehen wird, um einem der Zirkelmagier die Möglichkeit zu geben, in einem düsteren Ritual alle Macht der Welt an sich zu reissen und somit allmächtig zu werden.

Was die Prophezeiung jedoch nicht vorsah, war der Neid und das Sinnen nach Allmächtigkeit unter den 13 Zirkelmagiern. Jeder wollte die Macht ergreifen und die Prophezeiung endlich Wahrheit werden lassen. Doch noch bevor es soweit war, brach das Land zusammen, der Frieden wurde vergessen und die Welt steckte im Chaos - in einem gewaltigen Krieg, von dem keine Rasse verschont blieb. Die Konvokation (das dunkle Ritual) schon fast vergessen, tauchte am Horizont plötzlich doch noch der dunkle Wanderer auf und das Ritual stand kurz vor der Vollziehung. Einer der Magier sollte nun auserkoren werden, um allmächtig zu sein.

Jeder einzelne der Magier vollzog sein eigenes Ritual, um dem Wanderer zu beweisen, dass genau er die Allmächtigkeit verdiene. Das Allfeuer - die Energie, die durch die Welt und seine Bewohner fliesst - begann in Ungleichgewicht zu gelangen. Seine Aufgabe war es stets, die Welt in ihren Angeln zu halten, bis zu diesem Tag. Die Welt brach auseinander, das Allfeuer zerriss alle Kontinente, von denen am Ende nur noch Trümmerstücke auf den Ozeanen umherglitten.

Rohen, ein alter Magier des Zirkels, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die alte Welt wieder zu einen und beginnt damit, alle Bruchstücke wieder durch magische Portale zu verbinden. Er und seine Gefolgschaft nannten sich fortan Der Orden des Erwachens und ihr Ziel war es, wieder zu vereinen, was zerbrochen war.

SpellForce
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

SpellForce


SpellForce


SpellForce


SpellForce


Admin am 08 Mrz 2005 @ 14:45
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen