GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Star Trek - New Worlds : Review

  Personal Computer 


Wieder ein Star-Trek-Spiel der neuen Generation! Wird es Interplay diesmal auch wieder schaffen über der Flut der Star-Trek-Games zu glänzen wie Elite Force? Silicium warf sich wieder mutig in den Kampf der Galaxien, Sterne und Planeten.



Die Odysee

Logbuch des Captain, Sternzeit 8987,4 USS EXPLORER Förderation der vereinten Planeten
Wir sind in der neutralen Zone eingetroffen, in der sich viele neue Systeme befinden, seitdem das unselige Experiment der Romulaner fürchterlich fehlschlug. Die so verursachten Raumanomalien erzeugte so viel neue Welten, so vielen potentiellen Reichtum, dass ein Konflikt jetzt unausweichlich erscheint. Die Romulaner sind in grosser Zahl hier und beanspruchen das Gebiet für sich, da sie es ihrer Meinung nach erschaffen haben. Die Klingonen sind fest entschlossen sich die Möglichkeit für Reichtum und Ruhm nicht entgehen zu lassen. Und die Förderation? Wir versuchen das Uunmögliche: Frieden zu wahren und herauszufinden, wer oder was diese Welten bevölkert und ob diese Völker noch vorhanden sind.


Die Handlung spielt kurz nach den Ereignissen von Star Trek V: Am Rande des Universums und beginnt im Bereich der neutralen Zone - einer Pufferraumzone zwischen den 3 Grossmächten dieser Zeit: dem Klingonischen Imperium, der Förderation der vereinten Planeten und dem Romulanischen Sternreich. In diesem stellaren Niemandsland führt ein romulanisches Schiff, die Melak, Gehimtests mit einerexperimentellen Waffe mit dem Namen "Projekt Shiva" durch. Als dieses explodiert erzeugt es einen unvorhergesehenen Riss an der Oberfläche des Subraums. Als Folge dieser Katastrophe geht die Melak und die gesamte Crew verloren, gefangen in der Gravitationswelle eines Planeten, der scheinbar aus dem nichts aufgetaucht ist. Die Sternenflotte fängt den letzten Funkspruch der Melak ab und leitet ihr nächstgelegenes Schiff, die USS EXPLORER, zum Ort des Geschehens um. Unter dem Vorwand eines Rettungseinsatzes, überquert die Explorer die Grenze zur neutralen Zone und meldet, dass in dem vermeidlichen leeren Sektor sich viele neue Planeten befinden.

Bei einer Untersuchung im vorher leeren Sektor, stellt sich dann heraus, dass die neu entstandenen Planten riesige Mengen an Dillizium und anderen wertvollen Edelmetallen in sich bergen.

Star Trek - New Worlds
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Star-Trek---New-Worlds-


Star-Trek---New-Worlds-


Star-Trek---New-Worlds-


Star-Trek---New-Worlds-


Admin am 08 Mrz 2005 @ 15:05
oczko1 Kommentar verfassen