GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Strategic Command Gold: Review

  Personal Computer 


Für diejenigen unter euch, die rundenbasierte Strategiespiele in ihr Herz geschlossen haben, haben sich die Entwickler aus dem Hause Fury Software jetzt etwas Neues einfallen lassen. Strategic Command heisst ihr neuestes Werk und versucht auf dem Markt Rundenstrategiefans in seinen Bann zu ziehen. Wir sind für euch intensiv in die Welt von Strategic Command eingetaucht und geben Einblicke in die Stärken und Schwächen des Computerspiels.



Geschichtlicher Hintergrund ist der Zweite Weltkrieg. Zu Beginn des Spiels habt ihr die Wahl eure Kampagne im Jahre 1939 kurz vor dem Blitzkrieg gegen Polen zu starten oder etwas später ins Geschehen einzugreifen. Es stehen euch einige Auswahlmöglichkeiten (sechs Szenarien) zur Verfügung und selbstverständlich könnt ihr auch den Geschichtsverlauf beeinflussen. Entscheidet euch für die Seite der Alliierten oder stellt euch auf die Seite der Achsenmächte und bereitet eure Feldzüge wohl überlegt vor.

Das Spielfeld bietet eine kleine Weltkarte, die - wie bei rundenbasierten Spielen üblich - in Hexfelder aufgeteilt ist. Bevor man sich in die Schlacht stürzt, gilt es einige Einstellungen vorzunehmen. Wollt ihr Nebel des Krieges, freie französische Einheiten oder Partisanen auf dem Spielfeld sehen? Auch das Verhalten der zu Kriegsbeginn noch unbeteiligten Parteien könnt ihr vorher bestimmen. Legt fest, ob sich diese gemäss dem historischen Kriegsverlauf verhalten oder ob sie neutrale Parteien auf der Weltkarte darstellen sollen. Auch der Schwierigkeitsgrad ist in fünf verschiedenen Stufen frei wählbar. Besonders hier sollten Anfänger aufpassen und einen moderaten Schwierigkeitsgrad wählen, bevor sie sich in die Schlacht stürzen. Andernfalls drohen schnelle Rückschläge.

So spielt man Strategic Command

Das Spielprinzip ist einfach und erinnert an das Brettspiel Risiko. Die Einheiten besitzen eine bestimmte Anzahl von Aktionspunkten und können über das Spielfeld bewegt, strategisch optimal positioniert und gegen feindliche Einheiten eingesetzt werden. Dabei gilt es auch die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Haben sich Einheiten verschanzt, erfordert es einige Mühe den Feind zu besiegen. Es gilt möglichst schnell eine taktisch gute Kampfposition einzunehmen. Parallel sollte durch den Einsatz der Aktionspunkte auch immer fleissig geforscht werden. Dies ermöglicht euch den Einsatz stärkerer Panzer oder Raketen.

Strategic Command Gold
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Strategic-Command-Gold


Strategic-Command-Gold


Strategic-Command-Gold


Strategic-Command-Gold


Admin am 08 Mrz 2005 @ 15:23
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen