GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Tabula Rasa: Review

  Personal Computer 

Keine Elfen, keine Zwerge und keine magischen Bögen. Nur ihr, eure Strahlenpistole und das hässliche Alien vor der Mündung. Tabula Rasa ist ein Online-Mehrspieler-Titel, besser als MMOG bekannt, in einem fiktiven Zukunftsszenario, in dem die Menschheit im kosmischen Clinch mit einer Alien-Rasse, den Bane, steht. Ein frisches Setting mit actiongeladenen Kämpfen, fernab vom ausgetretenen Genre à la EverQuest, Dark Age of Camelot oder World of Warcraft. Alles Marketingphrasen, oder kann der Neuling am Online-Himmel überzeugen?

Der Meister im Rüschenhemd und die Laserpistole

Wer Tabula Rasas Schöpfer Richard Garriott ein bisschen kennt, wird sich wundern, dass der erklärte Mittelalter-Fan mit zeitweiligem Wohnsitz in einem alten Schloss und Rüschenhemden im Kleiderschrank auf einmal die Laserpistole schwingt. Früher als Lord British und König von Britannia in Ultima Online unterwegs, treibt er heute als General British sein Unwesen.

Tabula Rasa Bild
Die Idee des Szenarios ist es, dass die Menschheit von den Bane, einer Kreuzung aus Zweibeiner und Insekt, überfallen und fast vernichtet wird. Glücklicherweise werden alte Artefakte einer fremden Rasse auf der Erde entdeckt, die dem Rest der Menschheit zur Flucht vom Planeten verhelfen. Mit dem Zugang zu dieser Technologie und mehreren Planeten als Rückzugsort gelingt es den Menschen, einen Widerstand gegen die Bane zu formieren. Jawohl, und genau ihr steht dabei in vorderster Front. Hoffentlich mit einem stabilen Helm auf dem Kopf und einem guten Lasergewehr im Anschlag.

Tabula Rasa
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Stefan Spill

Tabula-Rasa


Tabula-Rasa


Tabula-Rasa


Tabula-Rasa


Stefan Spill am 13 Dez 2007 @ 15:43
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen