GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Tiger Woods PGA Tour 08: Review

  Personal Computer 

Liebe Leser, der folgende Artikel spiegelt den Alltag eines Spieletesters ein klein wenig wieder. Ein wenig kurios ist es schon, wenn wir dem realen Markus über die Schulter schauen, während er dem virtuellen Markus über die Schulter schaut. Wie, wo, was? Ach, lest selbst...

Draussen in der freien Natur, da sollte man jetzt sein. Ein wenig frische Luft tanken, die letzten kraftvollen Strahlen der abendlichen Septembersonne geniessen und den Vögeln bei der Futtersuche zusehen. Stattdessen steht Markus nur auf virtuell erschaffenem Rasen, dessen Grashalme immer gleich lang sind, dessen Duft er nicht einatmen kann und auch die Schäfchenwolken am blauen Himmel sind nicht echt. Hurra, es ist September und er darf sich über den Test des neuen Teils der Tiger Woods-Serie freuen. Erstaunlich, er golft seit vielen Jahren auf dem PC, hat sich schon früher mit Spielen wie Nick Faldo, Links oder Jack Nicklaus tapfer geschlagen. Doch mit der Tiger Woods-Serie hat er offensichtlich einen Freund fürs Leben gefunden. Wie anders ist es zu erklären, dass er die Golfsimulation seit knapp einem Jahrzehnt ununterbrochen auf der Platte hat?

Fragt man ihn, was ihn am Spiel fasziniert, so antwortet er unterkühlt: "Just pure Sports". Sport? Was bitte ist sportlich daran, wenn ein Zweieinhalb-Zentner-Kerl vor einem Bildschirm sitzt und nur ab und an die Maus hin- und herschiebt? Er muss seinen dicken Hintern ja nicht einmal bewegen, wenn er den Ball geschlagen hat, denn auch das erledigt das Spiel für ihn. Himmel, verstehe jemand diese elektronischen Sportbesessenen. Aber schauen wir unserem Dickerchen mal über die Schulter, um zu erfahren, was ihn auch bei diesem Spiel zu einer guten Endnote kommen liess.

Bei der langen Installation würdigt er dem Handbuch keinen einzigen Blick. Will er sich nicht hinsichtlich der Steuerung und der Spieloptionen kundig machen? Er scheint seiner Sache sehr sicher zu sein, das Game gut bedienen zu können. Nach knapp fünf Minuten hat die DVD endlich ihre Daten auf die Festplatte geschaufelt und das Spiel wird gestartet. Markus zieht sich seine Baseballkappe an. Du liebe Güte, wird er sich gleich auch noch passenderweise einen Handschuh überstreifen und aus dem Schrank eine Golfschläger-Ausrüstung zaubern? Aber nein, dafür hätte er sich ja - richtig geraten - einige Schritte bewegen müssen.

Das kann er gekonnt verhindern, indem er sich nun selbst virtuell auf dem Bildschirm erstellt. Irgendwie pervers. Da könnte er sich mittels der möglichen Optionen in einen schlanken, blonden, attraktiven Sportler verwandeln und was macht er mit den zahlreichen Einstellreglern? Er bastelt ein dunkelhaariges Dickerchen mit passendem schwarzen Outfit. Lustig, genauso sitzt er auch gerade am Schreibtisch. Das nennt man dann wohl Wiedererkennungswert deluxe.

Tiger Woods PGA Tour 08
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Tiger-Woods-PGA-Tour-08


Tiger-Woods-PGA-Tour-08


Tiger-Woods-PGA-Tour-08


Tiger-Woods-PGA-Tour-08


Markus Grunow am 09 Sep 2007 @ 17:28
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen