GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Torres: Review

  Personal Computer 


Gut ein Jahr nach dem erfolgreichen Gesellschaftsspiel Expedition nach Tikal, erschuf das Autorenduo Kramer und Kiesling erneut ein Spiel des Jahres. So konnte das Brettspiel

Torres

sowohl Spieler, als auch die Fachpresse begeistern. Jetzt liegt uns die Adaption des Spiel des Jahres 2000 für den PC vor - auch auf dem heimischen Rechner ein tolles Spiel?



Ein furchtbarer Wirbelsturm verwüstete einst das Königreich Kastilien. Der alte König sucht nun unter seinen Söhnen einen würdigen Nachfolger. Diese sollen sich durch den Bau von neuen königlichen Burgen beweisen. Als einer dieser Söhne habt ihr drei Jahre Zeit eine der prächtigsten Burgen zu bauen und so zum neuen König zu werden. Mit taktischem Geschick setzt ihr euch gegen bis zu drei weitere Königsanwärter durch. Pro Spielrunde habt ihr fünf Aktionspunkte zur Verfügung, mit deren Hilfe ihr eure nächsten Aktivitäten verplant. So zieht ihr Karten, bewegt eine eurer Spielfiguren oder setzt einen der kostbaren Burgenbausteine. Platziert ihr eure Ritter auf eine der Burgen, erhaltet ihr Punkte, die abhängig von der Grösse der Bauten verteilt werden. Nach Abschluss von drei Phasen - insgesamt zehn Spielrunden - wird der Sieger anhand der erzielten Punkte ermittelt.

Torres
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Torres


Torres


Torres


Admin am 08 Mrz 2005 @ 14:44
oczko1 Kommentar verfassen