GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

TrackMania United Forever: Review

  Personal Computer 

Kaum ein anderes Rennspiel bindet Gelegenheits- und Profi-Spieler gleichermassen an die Bildschirme wie TrackMania. Und das schon seit Jahren. Gut, dass auch nach Veröffentlichung der neuen Version kein Ende der Strecken in Sicht ist.

Anfang 2007 sahnte Trackmania United stolze 8.5 Punkte in der GBase-Wertung ab. Und das, obwohl das Spiel gerade mal wie die umgestürzte Spielzeugkiste eines Fünfjährigen aussieht. Wilde, ineinander verschlungene Strecken mit Loopings, Rampen und anderen Fiesheiten lassen nachdenklich werden, welchen Wert reale Carrera- oder Hot-Wheels-Bahnen angesichts dieser Vielfalt noch haben. Kann echtes Spielzeug überhaupt noch den Kick am Bildschirm ersetzen? Es kann. Spätestens dann, wenn ein solcher fünfjähriger Spieler eines der echten Mini-Fahrzeuge im hohen Bogen an die Birne der nervtötenden kleinen Schwester knallt, die einfach nicht raffen will, dass Barbie-Puppen auf keinen Fall während eines Rennens Babys auf einer Carrera-Bahn gebären sollten. Das hier ist ein Job für echte Kerle - egal ob virtuell am Bildschirm oder wenn es heisst: Wohnzimmerteppich kontra Bodenblech! Ach so, Mädchen und Frauen spielen heutzutage ja auch schon mit. Nun denn.

Verwirrende Produktvielfalt

Trackmania ist das, was sich wohl jeder Carrera- oder Hot-Wheels-Fan schon immer gewünscht hat: Unermüdlicher Streckenreichtum, die wildesten Stunts und Fahrzeuge, die nur auf der Bahn bleiben, wenn der Fahrer was auf dem Kasten hat. Im Hintergrund eine starke Gemeinschaft, die andere Spieler ständig kostenlos oder gegen Bezahlung mit virtuellem Trackmania-Geld mit neuen Strecken und Fahrzeugen versorgen, und so das Spiel eigentlich niemals langweilig werden lassen.

TrackMania United Forever
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Thomas Richter

TrackMania-United-Forever


TrackMania-United-Forever


TrackMania-United-Forever


TrackMania-United-Forever


Thomas Richter am 06 Jun 2008 @ 05:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen