GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

URU - The Path of the Shell: Review

  Personal Computer 


Mit URU: Ages beyond Myst beschritten die Entwickler von Cyan Worlds neue Wege. Zum ersten Male konnten sich Myst Spieler in einer dreidimensionalen Welt bewegen und schauten ihrem virtuellen Pendant bei der Lösung von Rätseln und dem Erkunden der Spielwelt über die Schulter. Zudem konnte man sich als begeisterter Spieler auch noch online mit anderen Abenteurern in der Welt von Uru treffen. Doch wurde diese Multiplayervariante nicht so recht von den Spielern angenommen und bereits wenige Wochen nach Release eingestellt. Fortan kümmerte man sich um die Entwicklung der Erweiterungen für das Hauptprogramm. Wurde das erste AddOn To D´Ni noch kostenlos zum Download angeboten, wartet jetzt eine Erweiterung namens URU: The Path of the Shell auf euch in den Händlerregalen.



Die Erweiterung war ursprünglich Bestandteil des Online-Parts. UbiSoft erkannte jedoch schnell, dass es unsinnig ist, Rätsel in einer Gruppe zu lösen. Da gibt es Schnelldenker, die eine Gruppe zum schnelleren Vorankommen zwingen wollen, Grafik-Fetischisten, die sich gerne mal länger in einer Umgebung aufhalten und dann wiederum die Gesellen, denen so schnell kein Licht aufgehen will und die jede Lösung haarklein erklärt haben wollen. URU war demnach als Online-Spiel offensichtlich denkbar ungeeignet. Nur Grüppchen, die sich wirklich gut verstehen, hätten etwas mit der Online-Idee anfangen können. Doch mit Path of the Shell kommen wir nun letztlich doch in den Genuss der von Cyan Worlds entwickelten Rätsel für den Mulitplayerpart. Wiederum geht es um das Mysterium der verschollenen Zivilisation der D´ni, deren hoch entwickelte Kultur euch in den Bann schlägt. Bei den Reisen in die zwei neuen Welten erkennt ihr, dass nicht alles das ist, was es zu sein scheint.

Zwei neue Zeitalter

An der wenig komfortablen Steuerung der Hauptfigur haben die Entwickler nichts geändert. Wer sich damit im Hauptprogramm anfreunden konnte, wird auch im AddOn nichts zu meckern haben. Nach wie vor ist es aber durchaus frustrierend, sich mit der ungenauen Steuerung durch die verschiedenen 3D Umgebungen zu bewegen. Als neue Fortbewegungsmöglichkeit ist das Schwimmen hinzugekommen, was jedoch lediglich einmal im Spiel benötigt wird. Doch wen interessieren schon die Bewegungstherapien des Spiels? Adventure-Freunde wollen sich am Kopf kratzen und über gelungene Rätseln grübeln können. Leider gibt es hiervon etwas zu wenig im AddOn. Ihr treibt euch in fünf verschiedenen Zeitaltern herum, doch von der reinen Spielzeit her gesehen, nehmen zwei Zeitalter den Grossteil der gesamten Spieldauer ein.

URU - The Path of the Shell
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

URU---The-Path-of-the-Shell


URU---The-Path-of-the-Shell


URU---The-Path-of-the-Shell


URU---The-Path-of-the-Shell


Admin am 07 Mrz 2005 @ 11:23
oczko1 Kommentar verfassen