GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Wildlife Park - Wild Creatures: Review

  Personal Computer 


Was will der Zoobesucher, der schon alles gesehen hat? Natürlich neue Tiere, die noch niemand in Natura erleben durfte. Wie etwa längst ausgestorbene Ur-Viecher. Kommt dann noch ein Yeti zu Besuch im Affenkäfig, ist das erste Add-On zu

Wildlife Park

fertig.



Mitte 2003 öffnete der Wildlife Park erstmals seine Pforten. Die Wirtschafts- und Aufbausimulation lud den Zoo-Freak dazu ein, den eigenen Zoo zu errichten, Tiere zu züchten und für Freude unter den Besuchern zu sorgen. Klar, die Finanzen müssen auch stets im Blick sein und auch auf das Wohl der Tiere ist zu achten. Irgendwann waren die Möglichkeiten für den Zoo-Manager jedoch erschöpft, die Missionen durchgezockt und die CD-ROM verschwand im Schrank. Rund ein Jahr später könnt ihr jetzt Wild Creatures kaufen, als Erweiterung für das Original-Spiel. Wild Creatures läuft ohne Ur-Version nicht, dafür wandert´s für relativ wenig Kohle in eure Tasche.

An der Uhr gedreht

Neue Aufgaben erwarten euch nun. Wie etwa das Heranzüchten längst ausgestorbener Lebewesen. Insgesamt buhlen 15 neue Tiere um die Gunst der Besucher, darunter auch solche Ur-Viecher wie das Mammut oder urige Wildpferde, deren Namen ihr vorher wahrscheinlich noch nie gehört habt. Für extrem Experimentierfreudige dürfen´s auch mal Yetis sein, die eingesperrt hinter der Umzäunung den Wert eures Zoos garantiert steigern. Zu den bisherigen Aufgaben kommen mit Wild Creatures zehn weitere hinzu. Zwei davon sind eher einfache Tutorial-Missionen, in denen die erklärenden Hinweise jedoch etwas dürftig ausfallen und die eh darauf setzen, dass ihr Wildlife Park schon gespielt habt.

Damit der Sprung auch in die fünf letzten Missionen gelingt, die vorerst freigespielt werden müssen, ist eine ausreichende Kenntnis über die Lebensräume der Kreaturen notwendig. Die Bedienung des Spiels hilft dabei ausreichend weiter: Einfach das Tier anklicken, dann auf das Info-Icon, und schon wird angezeigt, welche Beschaffenheit der Boden haben muss, welche Pflanzen wichtig sind und welches Futter der Zoo-Bewohner benötigt. Das können übrigens gleichermassen Tiere auf dem Lande, wie auch zu Wasser sein.

Wildlife Park - Wild Creatures
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Wildlife-Park---Wild-Creatures


Wildlife-Park---Wild-Creatures


Wildlife-Park---Wild-Creatures


Wildlife-Park---Wild-Creatures


Admin am 06 Mrz 2005 @ 19:58
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen