GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Wings Over Europe - Cold War - Soviet Invasion: Review

  Personal Computer 

Wings over Europe: Cold War Soviet Invasion beantwortet die Frage, was wohl passiert wäre, wenn der kalte Krieg Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts tatsächlich eskaliert wäre. Fiktive Luftkämpfe im Himmel über Mitteleuropa wollen euch herausfordern und zu langfristigem Spielspass einladen. Ein echter Spielspass-Looping oder wird?s doch eher eine Bruchlandung?

Wings Over Europe lässt euch in den drei Kampagnen, welche in den Jahren 1962 bis 1979 spielen, Maschinen besteigen wie die F-15 Eagle, A-10 Thunderbolt II, Hawker Hunter oder F-105 Thunderchief. Mit dabei sind auch drei verschiedene Varianten des Harrier-Jets, und fünf unterschiedliche Versionen der Phantom II-Maschine. Die Kampagnen bestehen lediglich aus aneinander gereihten Missionen, die lieblos in schriftlicher Form präsentiert werden. So lasst ihr mal eine Bombe auf eine strategisch wichtige Brücke oder ein Schiff fallen und holt einen gegnerischen Flieger vom Himmel, um anschliessend ein Munitionsdepot des Feindes zu vernichten. Alles so schon mal da gewesen und wenig inspirierend. Neben der eigentlichen Simulation gibt es auch einen Actionmodus, der gröbere Fehler des Piloten korrigiert und bei dem die Flugzeuge sich sehr gutmütig in der Luft verhalten. Bedauerlich jedoch, dass euch das dünne Handbuch mit gerade einmal zwanzig Seiten nur wenig Informationen bietet.

Einmal in luftigen Höhen, werden euch die öden, unscharfen Texturen sofort ins Auge springen. Objekte, wie Gebäude oder Brücken, sehen zwar deutlich ansprechender aus, aber allein aufgrund der wenig anmutigen, flachen Landschaften kommt kaum Spielatmosphäre auf. Der Vorteil der wenig ansehnlichen Optik liegt in der Austauschbarkeit der Daten. Habt ihr beispielsweise Wings over Vietnam noch auf eurem Rechner, könnt ihr problemlos die Flugzeugmodelle austauschen. Die Modder-Szene dürfte ihren Spass an der Open-Source Engine haben und kurzfristig die Optik beträchtlich aufpolieren.

Trotzdem gibt es in grafischer Hinsicht Optimierungen im Vergleich zum Vietnam-Spiel zu vermelden. Bei der Darstellung der Wolken können wir bescheinigen, dass sich im Vergleich doch etwas verbessert hat, sie erscheinen deutlich realistischer und voluminöser. Auch einige der Düsen-Effekte der Flugzeuge sehen gut aus und verstärken das Geschwindigkeitsgefühl. Erneut mehr als gelungen sind die Geräuscheffekte des Spiels. Ein explodierendes Flugzeug bringt euren Bass-Subwoofer zum Beben, ihr fühlt förmlich die Wucht der Druckwelle eurer abgeschossenen Rakete.

Wings Over Europe - Cold War - Soviet Invasion
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Wings-Over-Europe---Cold-War---Soviet-Invasion


Wings-Over-Europe---Cold-War---Soviet-Invasion


Wings-Over-Europe---Cold-War---Soviet-Invasion


Wings-Over-Europe---Cold-War---Soviet-Invasion


Markus Grunow am 02 Jan 2007 @ 17:58
oczko1 Kommentar verfassen