GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

World of Warcraft: Review

  Personal Computer 


Eigentlich bedarf es keiner vielen Worte, World of Warcraft noch näher zu beschreiben. Vieles wurde schon geschrieben, aber auch längst nicht alles. Man kann die "Welt der Kriegskunst" als konsumierender Tourist bereisen, Gefallen an ihr finden, oder als Entwicklungshelfer in ein Land gehen, um Mängel aufzudecken. Wir machten beides.



Schnell mit einem Test zur Stelle sind wir, jetzt, knapp eine Woche nach der Veröffentlichung des im Vorfeld laut umjubelten Online-Rollenspiels World of Warcraft. Normalerweise reicht diese Zeit kaum aus, ein "komplexes" Online-RPG für einen objektiven Test intensiv zu durchleuchten. Viele unserer Kollegen der Games-Branche stellten ihre Reviews schon vor dem Release ins Netz, oder genau am Stichtag. Warum auch nicht? Schliesslich hatten wir schon die Monate davor genug Zeit, uns mit dem Spiel in der Beta-Phase zu beschäftigen - was wir auch getan haben. Da das fertige World of Warcraft (kurz WoW) nach Eingabe der gekauften Accountdaten sogar mit der Beta-Installation der Software läuft, fanden also auch kaum Veränderungen seit der letzten Beta-Phase statt. Aber: Laufen die Server stabil? Wie hat sich die Community seit Spielbeginn entwickelt? Mit welchen Problemen hat Hersteller Blizzard gerade jetzt zu kämpfen? Fragen, auf die vorzeitige "Reviews", meist geschrieben von "Klick-gierigen" Freizeit-Redakteuren, nur ungenügende Antworten parat hatten. Sehen wir uns das Spiel also völlig unvoreingenommen mit der nötigen Distanz an.

Die Kunst Spieler zu begeistern

Gewichtige 4 CD-ROMs verschlingt das WoW-Spielepaket, eine DVD in der Collector´s Edition, hübsch eingefasst von einer geprägten aufklappbaren Verpackung, inklusive eines zweihundertseitigen Anleitungsbuchs. "Das Benutzerinterface ist so eingängig, dass Sie die Anleitung gar nicht lesen müssen!", steht auf einer der bunt gestalteten Klappseiten. Warum liegt dem Spiel dann ein kostspieliges Handbuch bei? Weil trotz aller Einsteiger-Freundlichkeit, die Blizzard bei der Entwicklung des Spiels ganz offensichtlich im Visier hatte, der Anfänger so manches Mal überfordert sein wird. Klar, so ein wuchtiges Rollenspiel basiert zumeist auf einem komplexen Regelwerk. Und so findet der interessierte Leser im Anleitungsbuch nicht bloss einen Überblick über die grundlegende Spielsteuerung und das Regelsystem, sondern auch eine Auflistung der Figuren-Klassen und Rassen, mitsamt einer Beschreibung der jeweiligen Weltenabschnitte. Auffällig sind die Parallelen zu älteren Blizzard-Spielen, die unter Spielern immense Beachtung fanden. Ein Fertigkeitenbaum für die Talente einer jeder Figurenklasse stammt aus der Diablo-Serie. Der comicartige Grafikstil und die Hintergrundgeschichte basieren auf der Grundlage, die bereits die Warcraft-Strategiespiele über die Jahre geschaffen haben. Und doch ist World of Warcraft eigenständig.

Erzählt wird der immerwährende Kampf von Gut gegen Böse, in diesem Falle Allianz gegen Horde. Auf Seiten der Allianz kämpfen Menschen, Nachtelfen, Zwerge und Gnome. Dem liebevollen sonnigen Reigen haben düstere Horde-Figuren was entgegen zu setzen, mit viel Ork-Gebrüll, Tauren-Getose, Troll-Barbarei und Untoten-Knochengeklapper. Ein ausbalanciertes Klassen-System sorgt dafür, dass jeder Seite vergleichbare Figuren zur Verfügung stehen. Krieger kämpfen mit Schwertern, Hämmern oder Äxten. Magier haben sich auf Schadenzauber spezialisiert, unterstützen Gruppen also eher aus dem Hintergrund heraus, da Stoffkleidung Schläge im Nahkampf kaum abwehrt. Jäger und Hexenmeister sind auf ihre so genannten "Pets" (Tiere) angewiesen. Einmal mit dem richtigen Zauber und Reagenzien beschworen, können sie über eine separate Befehlsleiste in die Schlacht geschickt werden oder Unterstützungs-Zauber aus dem Hintergrund sprechen. Vor allem die dämonischen Pets unterscheiden sich stark in ihrer Wirkungsweise. Hexenmeister können sogar Reittiere beschwören, die andere Klassen nur gegen Bares kaufen können. Gerade der Gaul mit den flammenden Hufen hat uns mit seiner Darstellung sehr beeindruckt.

World of Warcraft
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Tags:
WoW

World-of-Warcraft


World-of-Warcraft


World-of-Warcraft


World-of-Warcraft


Admin am 06 Mrz 2005 @ 20:01
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen