GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Zanzarah - The Hidden Portal: Review

  Personal Computer 


Es gab eine Zeit, in der Menschen, Feen und Elfen miteinander in Harmonie gelebt haben. Diese Zeiten sind vorbei. Es herrscht Chaos. Die Welt Zanzarah ist in Gefahr. Es gibt eine Auserwählte, Amy, die die Menschen- und die Feenwelt wieder vereinen soll. Zanzarah eine Innovation oder nur eine Art Pokémonabklatsche?



Story

Früher gab es einmal eine Zeit, in der Feen und Menschen gemeinsam lebten. Alle Welten waren miteinander verbunden. Jede Seite akzeptierte die andere. Es gab zu dieser Zeit drei Welten: Die Menschenwelt, die Feenwelt und die Welt Zanzarah. Von letzterer wurde aber meist nur im Zusammenhang von Sagen und Mythen berichtet.

So kam es, wie es kommen musste. Die Menschen fingen an die Wesen, die anders als sie waren, zu unterdrücken. Heilige Stätten wurden zerstört, alles Magische verboten. In dieser Zeit beschloss der letzte Druide die Welten zu trennen, indem er die alten Wege zwischen der Menschen- und der Feenwelt mit Steinen verschloss. Diese sogenannten "Runensteine" verstreute er in der Welt Zanzarah, so dass kein Mensch sie je wieder finden und benutzen kann.

Jahre verstrichen. Die Menschen vergassen die Verbindung zu der Welt der Magie, bis zu dem Zeitpunkt, als einer von ihnen in die Feenwelt gerufen wird, um die Welt der Magie vor dem sich androhenden Chaos zu retten. Rafi, der Sumpfkobold, begibt sich nach London, wo er in Amys Haus verschwindet und nur eine geheimnisvolle Truhe hinterlässt. Diese dient sozusagen als Portal zwischen der Menschen- und der Feenwelt. Mit Hilfe dieser Truhe gelangt Amy in die Feenwelt und das das Abenteuer kann beginnen.

Gameplay

Amys Aufgabe, Zanzarah zu retten, wird einem während des Spiels mitgeteilt. Als sogenannte Hilfe dienen rote Bücher, die in der Luft schweben und die die Geschichte weiter erzählen. Das erste dieser Bücher erblickt man kurz nach dem Eintritt in die Feenwelt. Man trippelt also durch die fremde Umgebung bis man zum ersten Dorf kommt, wo man dann zum ersten Mal die Bekanntschaft von Elfen macht. In einem der kleinen Häuser (Rufus Haus) findet man auch drei Feen vor. Eine davon begleitet Amy. Welche, das ist dem Spieler überlassen. Im ersten Dorf besteht die Möglichkeit ein wenig mit einem Elfenmann zu trainieren. Man kann im Kampf mit seiner harmlosen Naturfee wertvolle Erfahrungspunkte sammeln.

Im Verlaufe des Spiels trifft man häufig auf stärkere oder gleichstarke Feen, jedoch auch auf schwächere. Es ist also ratsam im Kampf mit schwächeren Feen seine weniger starken Feen einzusetzen, so dass diese auch ihren Level erhöhen können. Es gibt jedoch auch Feentrainer, die gratis oder gegen eine kleine Bezahlung deine Feen trainiert.

Zanzarah - The Hidden Portal
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Zanzarah---The-Hidden-Portal


Zanzarah---The-Hidden-Portal


Zanzarah---The-Hidden-Portal


Zanzarah---The-Hidden-Portal


Admin am 06 Mrz 2005 @ 18:59
oczko1 Kommentar verfassen