GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Zirkus Tycoon: Review

  Personal Computer 


Mit einem grossen Zirkus immer auf Achse zu sein, ist sicher der Traum vieler Menschen. In Zusammenarbeit mit dem berühmten Roncalli Zirkus macht Activision die Verwirklichung des Zirkustraumes nun am heimischen PC möglich. Oder hat es zumindest versucht...



Einen Zirkus zu leiten, ist im echten Leben sicher keine leichte Aufgabe. In Zirkus Tycoon hat Activision allerdings fast alles nötige unternommen, um vor allem Anfängern den Einstieg leicht zu machen. Mehrere, leider nicht interaktive Tutorials führen euch in die Steuerung und die wichtigsten Features ein. Wer vor Spielbeginn mehr über den Roncalli Zirkus wissen möchte, kann sich im Hauptmenü die Entstehungsgeschichte anschauen.

Das Spiel selbst zockt ihr aus einer zweidimensionalen, isometrischen Perspektive, könnt die Ansicht aber in vier Stufen rotieren und in drei Stufen zoomen. Die Grafik erinnert stark an Age of Empires, kann also für heutige Verhältnisse durchaus als veraltet bezeichnet werden. Auch der Sound ist nicht mehr zeitgemäss. Die Musikuntermalung nervt schnell und Soundeffekte sind rar gesät.

Ihr habt die Wahl zwischen einer Kampagne und einem freien Spiel. In der Kampagne geht ihr auf Welttournee und startet im Westen der USA. In jeder Stadt müsst ihr in einer vorgegebenen Zeit bestimmte Ziele erfüllen. So gilt es beispielsweise, in vier Wochen eine Gästezufriedenheit von 85% und eine Zirkusbewertung von 68% zu erreichen. Das ist relativ einfach und benötigt keine allzu grossen Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre. Ihr müsst nur zusehen, dass ihr vom Eingang bis zur Manege die richtigen Nebengeschäfte platziert, die Preise niedrig haltet und für ausreichend Sitzmöglichkeiten und Sanitäranlagen sorgt. Wenn dann eure Artisten bei guter Laune sind und eine exzellente Show abliefern, steht der Erfüllung der Mission nichts mehr im Wege.

Zirkus Tycoon
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Zirkus-Tycoon


Zirkus-Tycoon


Zirkus-Tycoon


Zirkus-Tycoon


Admin am 06 Mrz 2005 @ 19:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen