GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Wer wird Millionär: Review

  Personal Computer 


Seit ca. 2 Jahren unterhält Günther Jauch viele Millionen von Zuschauern und zieht sie mehrere Wochen lang im Jahr vor den Fernseher. Vor ca. 2 bis 3 Wochen wurde der erste Millionär gekrönt, jetzt kann man Wer wird Millionär dank Eidos auch auf dem eigenen PC nachzocken. Ob es genauso gut ist wie die TV-Serie erfahrt ihr hier, wenn ihr weiterlest.



Sind sie sicher?

Quizshows gibt es seit kurzem wirklich wie Sand am Meer, allerdings konnte sich eine Serie ganz besonders durchsetzen. Diese Sendung ist Wer wird Milionär, moderiert von Günther Jauch. Seine Sendung lockt jeden Tag ca. 14 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Auch an Kanidaten fehlt es natürlich nicht. Bis jetzt hat allerdings nur ein Einziger die volle Million gewonnen. Seit dem ist aber auch der Schwierigkeitsgrad der Serie nochmals angestiegen. Inzwischen hat Eidos eine Marktlücke gefunden und hat Hothouse Productions damit beauftragt, die Serie auf den PC umzusetzen. So sind inzwischen die US und die UK-Version erschienen. Diese liegen bereits auf Platz Eins der Charts. Nun nach 2 Monaten gibt`s auch die deutsche Version im Handel zu kaufen, allerdings ist diese nicht ganz so gut gelungen. Es gibt viele Punkt, die man hätte besser machen können. Für Fans und zum Üben ist es sicherlich nicht schlecht, allerdings sollte man sich den Kauf doch vorher genau überlegen.

Verschiedenes Gameplay

Ein Vorteil gegenüber der TV-Produktion ist, dass es verschiedene Game-Mods gibt. So kann man nicht nur alleine gegen den Computer spielen, sondern auch mit seinen Freunden. So kann man sich mit den Freunden einmal im Team-Spiel zusammenschließen und jeder darf eine Frage beantworten. So mit hat jeder Zeit seine persönliche Frage zu beantworten. Als zweiten Multiplayer-Modus gibt es Jeder gegen Jeder. Hierbei fangen alle Spieler bei 100 DM an und arbeiten sich jeder Runde für Runde weiter nach oben vor. Wenn ein Spieler danebentippt scheidet dieser aus. Bei der Auswahlrunde mit mehreren Spielern gibt es am Anfang auch wieder die berühmte Auswahlrunde. Hierbei müssen wieder bestimmt Begriffe in einer richtige Reihenfolge angeordnet werden. Wenn eine Person dies schafft, kommt man in das Quiz hinein.

Fragen über Fragen

Jeden Tag sitzen ein paar Leute in der Redaktion von RTL und denken sich ein paar neue Fragen aus. Diese können aus vielen verschiedenen Bereichen sein. Sie reichen von Sport über Elektronik über Geschichte bis hin nach Naturwissenschaften. Bei dem PC-Spiel gibt es auch über 1000 Fragen, die von den Original-Fragenstellern ausgedacht worden sind. Allerdings sind diese Fragen weitaus schwieriger als wie bei der TV-Serie. So kann man manchmal schon bei der 300 DM Frage scheitern, da man nicht auf die richtige Antwort kommt. Auch bei den Fragen, die einem mehr Geld einbringen wird`s nicht leichter, im Gegenteil, es wird sehr sehr schwer. So kommt bei dem Spiel auch schon mal grosser Frust auf, wenn man öfters nur bei 1000 DM kommt und sich wirklich sicher war, dass die Antwort die man gegeben hat, richtig war. Auch die 3 Joker sind nicht immer die beste Hilfe.

Wer wird Millionär
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Admin

Wer-wird-Million%c3%a4r


Wer-wird-Million%c3%a4r


Wer-wird-Million%c3%a4r


Wer-wird-Million%c3%a4r


Admin am 06 Mrz 2005 @ 19:55
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen