GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

The Surge: Review

 
Hersteller: Deck13 Interactive
Publisher: Focus Home Interactive
Genre: Action: Rollenspiel
USK: keine Jugendfreigabe
PEGI: 18+ Violence Bad Language
Spieler: nur Singleplayer
Weitere Infos: Game-Facts zu The Surge
Fazit von Jakob Gustavs (PC)
Immer wieder höre ich Stimmen, die Plagiatsvorwürfe in Richtung The Surge erheben. Diesen kann ich jedoch nur mit Stirnrunzeln begegnen. Mal abgesehen von der Unsinnigkeit bei der Nutzung des gleichen Genres wie ein anderes, sehr populäres Spiel, hat The Surge genug eigene Ideen und Mechaniken, um als selbstständiges und kreatives Spiel dastehen zu können. Deshalb habe ich mich auf dem Firmengelände von Creo sehr wohlgefühlt. Auch wenn es in keiner Hinsicht an ein Dark Souls rankommt – aber sind wir mal ehrlich: das schaffen die wenigsten Spiele –, bietet The Surge genug Eigenheiten, um immer wieder die Motivation anzuheizen. Insbesondere das Experimentieren mit den Waffen hat mir sehr gut gefallen, so dass es auch nach Stunden nicht langweilig geworden ist, sich immer wieder durch die gleichen Gegner zu schnetzeln. Schade finde ich lediglich, dass die Story und die Charaktere sehr wenig zu bieten haben und letzten Endes für das Spielerlebnis eher egal sind.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Unverbrauchtes Setting
+ Sinnvolle Erweiterung des Kampfsystems
+ Motivierendes Loot- & Craftingsystem
+ Sehr gutes Leveldesign
+ Anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad
- Irrelevante Story
- Fehlende Diversität bei Waffen & Gegnern
- Platte Charaktere

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.5
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Sehr Gut
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Gut
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Sehr Gut

The Surge
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jakob Gustavs am 09 Jun 2017 @ 12:31
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen