GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Serious Sam VR - The Last Hope: Review

 
Hersteller: Croteam
Publisher: Devolver Digital
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: keine USK-Freigabe
PEGI: -
Spieler: 2
Weitere Infos: Game-Facts zu Serious Sam VR - The Last Hope
Fazit von Jakob Gustavs (HTC Vive)
Serious Sam VR: The Last Hope hat viele Stärken und gehört definitiv zu den hochwertigeren VR-Spielen. Wirklich aus den Socken hauen konnte es mich nicht, doch durchaus meinen Ehrgeiz wecken. Bereits auf "Normal" ist das Spiel bockschwer, sodass man nicht erwarten darf, einfach durch das Spiel durchzumaschieren. Da heißt es nur: auswendig lernen! Denn der einzelne Level läuft jedes Mal exakt gleich ab. Das kann man mögen, muss man aber definitiv nicht. Das Spiel bietet des Weiteren einen Endlosmodus, der regelmäßig seine Bedingungen wechselt, und einen Kooperativmodus, der sich jedoch nur empfiehlt, wenn ihr einen Freund mit einer VR-Brille habt (und sind wir mal ehrlich, wer hat das schon?). Grundsätzlich kann gesagt werden, dass das Spiel weit davon entfernt ist, ein Meisterwerkt zu sein, doch wer Serious Sam und VR-Shooter mag, der kann hier durchaus seinen Spaß haben. Vorausgesetzt, er kommt mit den äußerst nervigen und unkreativen Sprüchen vom ernsthaften Sam zurecht.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Große Vielfalt an Waffen, Levels, Gegnern
+ Einwandfrei funktionierende Bewegungserfassung
+ Hochwertige Grafik
+ Gutes Spielgefühl
- Ungünstige Schwierigkeitsgradgestaltung
- Starrer Levelablauf
- Nervige Sprüche von nervigen Typen

Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.0
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Ausreichend
Spieldauer: Gut
Multiplayer: Ausreichend
Preis/Leistung: Gut

Serious Sam VR - The Last Hope
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jakob Gustavs am 07 Dez 2017 @ 15:17
oczko1 Kommentar verfassen