GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

WW II Tank Commander: Review

  Personal Computer 

Feindliche Panzer sind meist nach dem dritten Treffer mit einem Panzergeschoss zerstört und hinterlassen grosse rote Kreuze für Reparaturarbeiten an eurem Fahrzeug, oder weitere Panzergeschosse. Denn die sind im Gegensatz zur MG-Munition nicht unerschöpflich. Ein Aufsammeln der Extras zeigt sich vor allem in Stadtgebieten als lebenswichtig. Denn dort gibt's alle Nase lang plötzliche Begegnungen mit Gegnern, sobald ihr eine Kreuzung passiert oder um eine Häuserecke biegt. In den Wald- und Wiesenmissionen ist die Panzerschlacht in der Regel ganz einfach. Mit dem nötigen Abstand zu Gegnern und langsamer Weiterfahrt erledigt ihr die Widersacher mit gezielten Schüssen aus sicherer Distanz. Passt aber bloss auf eure Kameraden auf, falls es sich um eine Eskortierung handelt. In regelmässigen Abständen sind auch deutsche Fusssoldaten zu eliminieren. Die zeigen sich wenig intelligent (wer hätte das gedacht), bleiben meist an Ort und Stelle stehen, und feuern mit ihren Gewehren auf die Panzer. Tja, also entweder die Streuwirkung einer Geschossexplosion ausnutzen, mit dem MG genauer zielen oder einfach über die Nazis drüberfahren. Blut ist dann nicht zu sehen, aber ein hübsches Muster auf der Bodentextur.

Ganz so übel, wie es der Preis vermuten lässt, ist die grafische Präsentation des Kriegsschauspiels nicht. Vor allem die Fassaden deutscher Wohngebiete haben uns gefallen. Draussen in Wald und Wiesen herrscht eher atmosphärische Ödnis, da hier innerhalb einer Mission ein Baum und jeder Strauch dem anderen gleicht. Zudem poppen Gräser und Büsche erst knapp zwanzig Meter vor dem Panzer auf. Gebäude lassen sich leider nicht zerstören und die Explosionseffekte bei der Zerstörung von feindlichen Panzern halten sich in Grenzen. Etwas Feuer, etwas Rauch und hochspritzender Dreck - das ist alles. Die materielle Überlegenheit des Panzers hätte etwas authentischer umgesetzt werden sollen. In Tank Commander habt ihr nicht einmal die Möglichkeit, Bäume plattzuwalzen oder durch Hecken zu fahren. Bei der Fahrt über einen Holzzaun (!) stellt sich der Panzer auf und hat echte Mühe, einen solchen zu überwinden. Lächerlich.

WW II Tank Commander
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

WW-II-Tank-Commander


WW-II-Tank-Commander


WW-II-Tank-Commander


WW-II-Tank-Commander


Thomas Richter am 14 Okt 2005 @ 17:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen