GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

All Points Bulletin - Reloaded: Review

 
Hersteller: GamersFirst
Publisher: GamersFirst
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: keine Jugendfreigabe
PEGI: 18+
Spieler: 100
Testversion: Retail
Weitere Infos: Game-Facts zu All Points Bulletin - Reloaded

Fazit von Michael Hoss:

Schade. Wirklich schade. All Points Bulletin hätte so viel mehr sein können. Es ist schon jetzt eine interessante Mischung aus Grand Theft Auto und eigenen Ideen, doch gibt es zu viele Probleme, welche dem Spielfluss im Wege stehen. Egal, ob es jetzt die Probleme beim Balancing sind oder aber der immer gleiche Ablauf der Missionen. Die Probleme summieren sich, sodass am Ende ein Spiel mit einem faden Beigeschmack bleibt.

Die Action ist zwar gut, doch der Funke braucht viel zu lange zum Überspringen. Und genau das könnte dem Titel das Genick brechen. Das Bezahlsystem ist nämlich wie ein Dschungel: undurchsichtig und komplex. Zu komplex für meinen Geschmack. Und ich befürchte, dass ich mit dieser Ansicht nicht alleine bin. Viele mögliche Kunden könnten von der Art und Weise, wie hier kassiert wird, verschreckt werden. Zumal ich immer noch nicht so genau verstehe, wofür eigentlich kassiert wird. 100-Mann-Spiele gab es schon, und die waren monatlich - oder im Falle von All Points Bulletin wöchentlich und stündlich - kostenlos.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Tolle Actioneinlagen
+ Immer gibt es was zu tun
+ Toller Soundtrack
+ Nette Grafik
+ Frische Idee
+ Mächtiger Editor
- Seltsames Bezahlsystem
- Durchwachsenes Balancing
- Wiederholt sich schnell
- Sehr hardwarehungrig
- Merkwürdiger Zufallsgenerator

Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.5
Abwechslung: Befriedigend
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Befriedigend
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Ausreichend
Spieldauer: Sehr Gut
Multiplayer: Gut
Preis/Leistung: Befriedigend

All Points Bulletin - Reloaded
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?




Michael Hoss am 08 Jul 2010 @ 17:11
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen