GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

World in Conflict: Review

  Personal Computer 


Durchhalten Parker, sie müssen durchhalten!

Sätze dieser Art werdet ihr des Öfteren während der Missionen in Seattle, Frankreich oder Skandinavien zu hören bekommen. Euer vorgesetzter Colonel ist ein echt harter Hund und hat keine Lust, seinen wohlverdienten Ruhestand unter kommunistischer Besatzung anzutreten. Die Geschichte wird anhand gut in Szene gesetzter Hauptcharaktere erzählt. Zahlreiche Videosequenzen transportieren die hervorragende Atmosphäre des Spiels und stimmen auf die kommenden Missionen ein. Von der Aufgabe, die ihr zu erfüllen habt, hängt ab, welche Waffengattungen euch zur Verfügung stehen. Mal müsst ihr mit Hubschraubern zwecks Luftunterstützung fliegen oder ein Stadtzentrum sichern und frei entscheiden, mit welchen Mitteln ihr das am besten schafft.

World in Conflict Bild

Während der meisten Missionen bekommt ihr sekundäre Ziele zugeteilt, die eure Aufgabe erst einmal erschweren. Schafft ihr es jedoch, die optionalen Einsatzziele zu bewältigen, könnt ihr mit zusätzlicher Unterstützung in Form von weiteren Fahrzeugen oder Truppen rechnen. Wie die meisten eurer regulären Einheiten, könnt ihr das zusätzliche Material per Funk anfordern, eine passende Absetzzone auswählen und die Soldaten dort mit Fallschirmen absetzen lassen. Bleiben die Sekundärziele unerfüllt, erschwert das nicht nur die gesamte Mission, ihr zieht auch den Zorn der Kommandanten auf euch. Was schlimmer ist, müsst ihr selbst herausfinden.

World in Conflict
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

World-in-Conflict


World-in-Conflict


World-in-Conflict


World-in-Conflict


Stefan Spill am 26 Sep 2007 @ 08:29
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen