GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

RTL Skispringen 2006: Review

 
Hersteller: RTL
Publisher: RTL
Genre: Simulation und Sport: Sport
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
PEGI: 3+
Spieler: 16
Weitere Infos: Game-Facts zu RTL Skispringen 2006

Fazit von Michael Kurz

Egal, ob Deutsche, Österreicher oder Schweizer - im deutschen Sprachraum gibt es wohl in jeder Nation gute Skispringer. Wen wundert es da, dass RTL Skispringen in den letzten Jahren immer recht erfolgreich war. Viele Schanzen, die sich am aktuellen Weltcup-Kalender orientieren und dazu jede Menge fiktive Sportler plus diverse Optionen und Möglichkeiten machen ein kompaktes Spiel. Auch in diesem Jahr liefert 49Games solide Arbeit auf die Schanze, auch wenn es von den Neuerungen her eher mager aussieht. Mühsam ernährt sich der Skispringer, so baut ihr auch langsam die Karriere eures Supersportlers auf. Jedes Personal und Material um ihn herum soll den Erfolg garantieren. Preis und Leistung sind keineswegs überragend, vor allem in Hinblick auf die bereits vorhandenen Vorgänger - man sollte also gut überlegen, ob man sich RTL Skispringen 2006 wirklich zulegen will.

Fazit von Markus Grunow

Ich kann die Meinung meines Kollegen Michael nur ansatzweise teilen. Klar bietet das Spiel wenig Neues. Sicher will der Kauf für Vorbesitzer von RTL Skispringen 2005 wohl überlegt sein. Aber dennoch bietet auch die 2006er Variante erneut tolle Kost und Optik für Skisprungfans und ist die erste Wahl bei den Umsetzungen der Sportart. Die Steuerung ist nichts für Arcade-Freunde, sondern benötigt eine Menge Einarbeitungszeit. Doch dann ist die Begeisterung weitaus grösser, wenn ich die Konkurrenz hinter mir lasse und sich das viele Training gelohnt hat. Wer sich bislang noch nicht mit einem Skisprung-Titel beschäftigt hat, sich aber für den Sport an sich sehr interessiert, sollte zu diesem Spiel greifen. Alle Besitzer der Vorjahresversion können hingegen eine Karrierepause einlegen, sie verpassen keine bedeutenden Änderungen.

Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ 41 Originalschanzen
+ Ego-Perspektive
+ Sommer- und Winterwettbewerbe
+ Verbesserter Karrieremodus
- Nur fiktive Sportler
- Kommentatoren
- Fahrstuhlmusik

Gesamtwertung:  
GBase Score:
7.0
Herausforderung: Mässig
Geeignet für Gelegenheitsspieler
Spieldauer: 15 - 20 Std.
Abwechslung: Geht so
Atmosphäre: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Bedienung: Schwierig
Preis/Leistung: Geht so
Multiplayer: Geht so

RTL Skispringen 2006
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Michael Kurz am 10 Jan 2006 @ 07:36
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen