GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

LEGO Universe: Review

  Personal Computer 

Zu einfach für LEGO-Veteranen?

Wie gesagt, der Anspruch ist absichtlich niedrig gehalten. Jedoch geht somit auch das in Online-Spielen so zusammenhaltende Gruppengefühl flöten. Wozu solltet ihr Freunde einladen, euch mit ihnen in einer Gruppe vereinigen und gestärkt in den Kampf ziehen, wenn es gar keine Gruppen-Quests gibt? Während unserer Spielzeit benötigten wir nur bei einigen Riesenkreaturen die Hilfe aufgemotzter Veteranen. Der putzige Sprechblasendialog findet demzufolge nur selten Einsatz, ebenso wie die lustigen Emotionen wie Tanz oder Wut. Vielleicht ist das aber auch gut so, denn dem ungehemmten Palavern wird aufgrund eines äusserst peniblen Schimpfwortfilters regelrecht ein Riegel vorgeschoben. Sätze wie "Wo hast du diese Armbrust her?" werden gar nicht erst freigegeben, da das Wort Brust im Sprachgebrauch der unter 12-Jährigen nichts zu suchen hat. Selbst euer zu Beginn festgelegter Name muss erst freigeschaltet werden. Bis dahin zieht ihr mit einer maschinellen und abstrakt lächerlichen Wortkombination durch die Lande.

Auch technisch scheinen die Ambitionen des LEGO-Abenteuers beschränkt. Die bunten Klötzchenfiguren bewegen sich zwar durch farbenfrohe und erfreulicherweise abwechslungsreiche Welten, die sind jedoch viel zu klein ausgefallen. Die meisten Areale der insgesamt sechs Schauplätze sind bereits nach ein bis zwei Stunden erkundet. Nach gar 20 Stunden dürftet ihr bereits alle Quests gelöst und somit den Grossteil des Spiels bestritten haben. Selbst die über 100 Zusatzherausforderungen können über den geringen Umfang nicht hinwegtäuschen. Nervig: Die Kollisionsabfrage lässt zu wünschen übrig und sorgt des Öfteren für unfreiwillige Turnübungen zwischen zwei Objekten. Ausserdem bietet LEGO Universe kaum Höhepunkte. Sicher sorgt das Abrocken auf einer an Guitar Hero angelehnten Bühne für Spass bei den Kleinen, doch wir hätten uns ungeachtet der stimmigen Atmosphäre mehr herausragende Momente gewünscht. So entscheidet ihr euch schon bald für eine der vier Fraktionen und steigt in deren Rufsystem auf. Imposante Schlachten zwischen den gegensätzlichen Gruppen erwarteten wir jedoch vergeblich. Aber für uns ist das Spiel auch nicht gedacht, sondern für unseren Nachwuchs. Und dieser soll mit LEGO Universe seinen Spass haben. Niemand anders.


LEGO Universe
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

LEGO-Universe


LEGO-Universe


LEGO-Universe


Mirco Kaempfer am 01 Dez 2010 @ 07:28
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen