GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Commandos 2: Review

  Personal Computer 


Ein weiterer wichtiger neuer Faktor im Spiel ist der Lärm. In den ersten Teilen bemerkten die Wachen auch das in ihrer Nähe z.B. eine Bombe in die Luft ging, aber nun hören sie auch den Lärm, den man durch schnelles Laufen erzeugt! Diesmal kann man auch gegen Wände klopfen, um so Gegner aus gegenüberliegenden Räumen heraus zu locken und so leise zu eliminieren.

Im Spiel hat man noch weitere Möglichkeiten die Gegner abzulenken: Man findet unter anderem Zigarettenschachteln und Weinflaschen, die man in den Sichtbereich des Feindes legen kann und er wird diese Gegenstände aufnehmen und so eine gute Angriffsmöglichkeit bieten!

Das Inventar im Spiel hat Ähnlichkeit mit dem das man aus Diablo 2 kennt: Eure Commandos können nicht unendlich Gegenstände aufnehmen und verwerten, sondern nur eine gewisse Menge. Das Inventar ist in kleine Kästchen unterteilt, wobei eins für eine normale Waffe genügt, ein grosses Gewehr benötigt hier schon etwas mehr Platz im Inventar.

Steuerung

Ihr steuert eure Commandos ganz gewöhnlich mit der Maus hin und her, aber um eine bestimmte Aktion auszuführen, müsst ihr erstmal durch die Tastarturbefehle durchblicken, was sich am Anfang noch als recht schwierig anhört, geht in wenigen Stunden ins Blut über und man hat sich an die Steuerung gewöhnt. Für jede Aktion gibt es eine eigene Taste, genauso wie für jede Waffe! Selbst um in ein Gebäude einzutreten muss man eine Taste drücken, hier hätte man durchaus mehr machen können und müssen! Die Steuerung mag ja nach einiger Spielzeit gut bedienbar sein, aber für Genre-Einsteiger ist diese Steuerung nicht zumutbar! Wer sich im Spiel nicht mehr sicher ist welche Taste er drücken muss um folgende Aktion auszuführen, genügt ein Druck auf die F1 Taste und man bekommt ein Buch eingeblendet, welches euch alle Funktionen plus Missionsziele erläutert.

Commandos 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Commandos-2


Commandos-2


Admin am 07 Mrz 2005 @ 15:00
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen