GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Amnesia - The Dark Descent: Review

 
Hersteller: Frictional Games
Publisher: Paradox Interactive
Genre: Action: 3D-Shooter
USK: -
PEGI: -
Spieler: nur Singleplayer
Testversion: 1.0 (Patch-Download)
Weitere Infos: Game-Facts zu Amnesia - The Dark Descent
Fazit von M. Grunow
Was kümmert mich die veraltete Grafik, wenn mich das Abenteuer mit seiner superben Stimmung so sehr verängstigen kann? Ich frage mich, was für grossartige Horrorspiele Frictional Games wohl herstellen könnten, wenn sie über ein umfangreiches Budget verfügen würden. Aber vielleicht will das Team ja gar nicht unter die Fittiche eines der Branchenriesen geraten? Das Lovecraft-Zitat in der Einleitung ist schon sehr bewusst gewählt. Die Furcht vor dem Unbekannten und speziell das Gefühl der Hilflosigkeit werden in Amnesia - The Dark Descent derart gekonnt in Szene gesetzt, dass ich nur jedem Horrorfreund empfehlen kann, sich dieses Kleinod für wenige Talerchen zuzulegen.


Review Lesen - Seite 1

Pro: Contra:
+ Grossartige Horror-Atmosphäre
+ Gefühl der Hilflosigkeit
+ Zustand der Psyche gut visualisiert
+ Superbe Soundeffekte
+ Gute Steuerung
+ Drei mögliche Enden
- Nur wenige Rätsel mit Anspruch
- Schwache Texturen und klobige Objekte

Gesamtwertung:  
GBase Score:
8.0
Abwechslung: Gut
Atmosphäre: Gut
Bedienung: Gut
Langzeitmotivation: Gut
Herausforderung: Befriedigend
Spieldauer: Befriedigend
Multiplayer: nicht verfügbar
Preis/Leistung: Gut

Amnesia - The Dark Descent
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow am 10 Okt 2010 @ 16:56
oczko1 Kommentar verfassen