GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Handball Manager 2009: Review

  Personal Computer 

Dem Handballsport wurde auf dem PC aufgrund der Managerspiele in den letzten Jahren neue Aufmerksamkeit zuteil. Das hatten die Fans des dynamischen Sports aber auch verdient. Mit dem Konterfei des Nationaltrainers versehen, machte besonders der Handball Manager von cdv Software auf sich aufmerksam. Die Gummersbacher Ikone hat ja immerhin die Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel führen können. Im letzten Jahr allerdings war Kollege Kim nicht durchweg begeistert. Schaffte es das Entwicklerteam, sich nun in den seinerzeit kritisierten Bereichen zu verbessern?

Direkt nach dem Spielstart fällt die neue Benutzeroberfläche ins Auge. Nach den beiden vorangegangenen Titeln war eine Neuerung hier auch wirklich wünschenswert. Und tatsächlich, Entwickler netmin games hat es geschafft, gleich im ersten Neuanlauf einen perfekten Sprungwurf hinzulegen und bietet euch ein frisches, gut durchdachtes Menüsystem. Effektiv und übersichtlich könnt ihr nun sämtliche Bereiche mit wenigen Mausklicks ansurfen. Dass die neue Benutzeroberfläche jedem PC-Sportmanager sofort bekannt vorkommt, verwundert nicht, denn die Struktur ist bestens bekannt aus dem Fussball Manager von EA Sports. Das ist kein Vorwurf, denn warum soll man sich nicht an einem anderen Produkt orientieren, wenn dort die Handhabung besser umgesetzt ist?

Als Manager eines Vereins aus der Ersten oder Zweiten Liga seid ihr für Wohl und Wehe sowohl in sportlicher als auch in finanzieller Hinsicht verantwortlich. Erfreulich: der Entwickler konnte auf die offizielle Lizenz des Deutschen Handballbundes zurückgreifen, so dass sämtliche Vereine und Spieler enthalten sind. Ein Grossteil der Mannschaften ist mit aktuellem Mannschaftsfoto und Vereinslogo enthalten. Lediglich bei den Spielerbildern gibt es ausserhalb Deutschlands so manche Lücke. Sogar die Frauen-Bundesligen sind integriert worden, das nennen wir vorbildlich! Wer sich nicht in mühevoller Art und Weise mit dem Training und der Aufstellung beschäftigen möchte, kann dies automatisieren und auf die Hilfe vom Computer zurückgreifen. Die KI macht dabei eine solide Figur, erstellt ein ausgewogenes Trainingsprogramm und stellt auch das Team halbwegs optimal auf. Nur gelegentlich haben wir uns gewundert, welche Aufstellungsvorschläge für das anstehende Spiel kamen. Okay, jeder Ko-Trainer darf auch seine eigene Meinung kundtun, am Ende bleiben wir ja doch Chef in der Halle.

Unter den zumeist doch eher drögen Menübildschirmen schlummert ein solides spielerisches Grundgerüst, welches viele Stunden Beschäftigung verschafft. Gut gefallen haben uns neben der Spieltagspräsentation vor allem der Bereich des Trainings sowie die Nachvollziehbarkeit der Auswirkungen auf eure Spieler und das gesamte Team. Sinnvolle Anzeigen geben euch rasch Aufschluss über die Durchschnittswerte eurer Abwehr oder eures Angriffs. So lässt sich schnell erkennen, wo ihr beim Training den Hebel demnächst ansetzen solltet, um mit eurem Kader erfolgreicher zu sein.

Handball Manager 2009
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Markus Grunow

Handball-Manager-2009


Handball-Manager-2009


Handball-Manager-2009


Handball-Manager-2009


Markus Grunow am 02 Dez 2008 @ 19:17
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen