GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Age of Conan - Hyborian Adventures: Special

  Personal Computer 

Age of Conan - Ein Jahr später

Totgesagte leben länger: Am 23.08.2008 erschien das MMORPG Age of Conan auf dem PC. Wie viele andere Spiele wurde es - wie könnte es anders - als World of Warcraft-Konkurrent angekündigt. Doch die Ernüchterung kam schnell und das Ende schien bereits nach kürzester Zeit nahe. Doch siehe da: Nach einem Jahr leben sowohl die Community als auch das Spiel selbst noch. Der beste Zeitpunkt, sich das Ganze noch einmal genauer anzuschauen. Die Frage lautet also: Lohnt ein Einstieg beziehungsweise eine Rückkehr oder solltet ihr doch eher die Finger davon lassen?

Ein Jahr zurück

Wer von euch schon mal die ersten Stunden nach Erscheinen in einem neuen MMORPG verbracht hat, weiss, was es heisst, leidensfähig zu sein. An jeder Ecke tummeln sich etliche Spieler und warten darauf, das gleiche Monster um die Ecke zu bringen, welches für die Erfüllung einer Aufgabe zwingend notwendig ist. Das kann schon mal Stunden dauern und vor allem Nerven kosten. Ständig stürzt der Client ab und in vielen Fällen hilft nur ein kompletter Neustart. Häufig ist die Verzögerung des Spiels so gross, dass ihr schon gestorben seid, bevor der erste Schlag getroffen hat. Genauso verlief das virtuelle Leben in der Startphase von Age of Conan. Hinzu kam noch, dass die angekündigte DirectX 10-Version weit entfernt von der Fertigstellung war.

Alles in allem betrachtet also ein Desaster. Viele verliessen die Welt Hyboria und wechselten wieder zum grossen Konkurrenten oder zu anderen Spielen. Letztlich blieben aber einige tapfere Krieger sowie Kriegerinnen und gaben dem Entwickler Funcom so die Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen. Überhaupt wird selten ein Online-Rollenspiel direkt wieder eingestellt, denn dafür sind die Entwicklungskosten einfach zu hoch. Daher hat auch Age of Conan das erste Jahr überlebt.
Heutiger Stand
Vor einigen Wochen feierten die tapferen Bewohner Hyborias das einjährige Bestehen der virtuellen Welt. Grund genug also, mal wieder ins Spielgeschehen einzusteigen und gegebenenfalls den alten Account zu reaktivieren. Schwupps die Daten rausgesucht und das Abonnement erneuert. Der nach der Neuinstallation eintreffende Patch ist mit zirka acht Gigabyte doch etwas grösser als gedacht. Wenn ihr also die DVD-Version installiert habt, solltet ihr euch selbst mit einer schnellen Internetverbindung nicht zu sehr darauf freuen, noch am gleichen Abend das Schwert schwingen zu können.
Inzwischen gibt es für alle, die einen wirklich schnellen Rechner haben, den lang ersehnten Direct X 10-Client als Betaversion. An dieser Stelle sei jedem grafikverliebten Spieler ans Herz gelegt: schaut es euch an! So kann man berechtigt sagen, dass die Grafik unter DirectX 9 schon zu überzeugen wusste, aber unter der neuen Version nochmals eine Schippe drauflegen kann.

Age of Conan - Hyborian Adventures Bild

Der detaillierte Blick

Kurz nach dem Login erscheint wie immer die Maske zur Erstellung des Charakters. Hier hat sich seit dem Erscheinen augenscheinlich wenig bis nichts verändert. Dennoch hat man genügend Auswahl- und Einstellungsmöglichkeiten, um die eigene Figur nach seinen Vorstellungen zu formen. Kurz darauf erscheint auch schon das Intro, welches in das Spiel einführt. Das Tutorial zeigt euch - sofern ihr noch nie Age of Conan gespielt habt - die ersten Schritte und begleitet euch immer wieder mit hilfreichen Tipps. Ähnlich wie World of Warcraft ist der (Wieder)einstieg in Age of Conan erfreulich leicht und lässt sich auch von Genreneulingen gut bewerkstelligen.
Die ersten fünf bis sechs Stufen bringt ihr allein hinter euch und habt erst danach die Möglichkeit, mit anderen Mitspielern weitere Abenteuer zu bestreiten. Eine zusätzliche positive Überraschung ist die Tatsache, dass man gleich von Beginn an schnell und unkompliziert sowie Server-unabhängig andere Mitspieler und Gruppen findet. Im Global-Channel, dem Kanal, in welchem über Gott und die Welt philosophiert wird, ist ständig etwas los. Die Community selbst wirkt insgesamt sehr reif und ist stets hilfsbereit.

Age of Conan - Hyborian Adventures
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Kim Radojewski

 
Kim Radojewski am 20 Jul 2009 @ 16:01
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen