GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Ankama Convention: Special

  Personal Computer 

Am 17. und 18. April 2010 fand die fünfte Ankama Convention statt. Rund 20.000 Spielefans, Presseleute, Designer, Programmierer, Zeichner und andere Kreative kamen in Paris zusammen. Es wurde gespielt, gelacht und über viele Neuigkeiten gestaunt. Das war auch GBase eine Reise wert.

12 Uhr mittags, mitten in Paris: Zwei ältere Damen bleiben stehen, staunen und tuscheln - so wie viele andere Passanten am vergangenen Wochenende am Porte de Versailles. Und in der Tat mutete es etwas seltsam an, was sich da vor dem Convention Center zutrug: Kinder mit kleinen blauen Katzen auf dem Kopf, Erwachsene, die sich in Schaffelle gehüllt hatten, und hübsche Teenager mit hüftlangen grünen Haaren und knappen Fellröckchen.

Ankama Convention Bild

Diese etwas merkwürdig gekleideten Menschen hatten alle das gleiche Ziel: Sie stürmten vor den Augen von dunkel gekleidetem Sicherheitspersonal die Halle 5 des Ausstellungsgeländes. Dort lud der Spielhersteller Ankama bereits zum fünften Mal zum Stelldichein. Zum Preis von rund 40 Euro gab es nicht nur zwei Tage freien Eintritt, sondern auch eine hübsche Tasche mit allerlei Goodies, wie einem Stofftier und einem Kartenspiel. Und drinnen ging es kunterbunt und vor allem sehr verspielt zu.

Ankama Convention Bild

Ankama Convention
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Sandra Alter

 
Sandra Alter am 04 Mai 2010 @ 21:48
oczko1 Kommentar verfassen