GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Arena Wars Reloaded: Tweak Guide Special

  Personal Computer 

Arena Wars Reloaded, kurz AWR, ist ein etwas anderes Strategiespiel. Es ist innovativ, ungewöhnlich und vor Allem höllisch schnell. Damit die Top-Grafik des Games aber auf eurem PC gut ankommt, muss der auch höllisch schnell sein. Ist er das nicht, hilft unser Tweak Guide. Wir sagen euch wieder, welche Hebel und Knöpfchen einen Leistungsturbo mit sich bringen ? aktuelle VGA-Treiber natürlich vorausgesetzt.


Grafikmenü

Im Grafikmenü findet ihr zahlreiche Einstellungen um Arena Wars Reloaded optisch zu tunen. Die Auflösung hat zwar Einfluss auf die Performance, hier solltet ihr allerdings stets mindestens 1024x768 beziehungsweise 1280x800 für Breitbild-Spieler nutzen.

Raucheffekte

Die Raucheffekte erzeugen eine gewisse Atmosphäre, kosten von den Standard-Einstellungen aber auch am meisten Performance. Wer den Qualm nicht vermisst, darf ihn ruhigen Gewissens abschalten.

Lichteffekte bis Wassereffekte

Diese einfachen Grafikeffekte haben höchst geringen Einfluss auf die Performance und sollten daher nur im Framerate-Notfall deaktiviert werden.

Erweiterte Einstellungen

Die erweiterten Einstellungsmöglichkeiten sind zweifellos der beste Ort, um weitreichende Performance-Änderungen in Angriff zu nehmen. Um euch zu zeigen, wie sehr die einzelnen Einstellungen die Optik des Spiels beeinflussen, haben wir Puzzle gespielt und euch eine Spielszene in vier verschiedenen Grafik-Setups zusammengesetzt.

Arena Wars Reloaded Bild

Benutze Oberflächenshader

Diese Option verleiht den Texturen eine plastische Oberfläche. Dank Bump Mapping-Effekten wirkt die Erde zerpfurcht und hart. Der Effekt hat für sich alleine wenig Einfluss auf die Performance und darf aktiviert werden. Zu diesem Punkt gesellen sich noch drei optionale Zusatzeinstellungen, die wir nun kurz betrachten.

Echtzeit-Schatten mit Shadow-Maps

Statt grauer Kleckse unter Einheiten und Gebüsch gibt es in Echtzeit berechnete Schatten, die zwar für Atmosphäre sorgen, aber die Performance ausbremsen. Das Deaktivieren dieses Unterpunkts kann man im hektischen Spielgeschehen verschmerzen.

Benutze Wasserreflektionen

Freilich, die Wasseroberfläche sieht mit aktivierten Wassereffekten um ein Vielfaches schöner aus. Da das Wasser allerdings nur die Levels begrenzt und sich das Spiel ohnehin auf die Inseln und nicht das Gewässer konzentriert, lässt sich auch dieser starke Performance-Fresser mit etwas gutem Willen deaktivieren.

Wolkenschatten auf der Landschaft

Zwar kostet dieser Oberflächenshader-Unterpunkt nur wenig Performance, einen wirklich starken optischen Effekt gibt es dafür aber auch nicht. Hinfort damit!

Arena Wars Reloaded
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Tobias Kuehnlein

 
Tobias Kuehnlein am 30 Jul 2007 @ 18:10
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen