GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Aurora Watching: Interview mit Pawel Miechowski

  Personal Computer 

Im März veröffentlicht Atari und Metropolis Software den Action-Stealth-Shooter Aurora Watching, den inoffiziellen Nachfolger zu Gorky Zero. Wir haben mit Pawel Miechowski, dem PR-Manager bei Metropolis Software, über den aktuellen Stand der Entwicklung gesprochen. Zudem enthüllt er erste Informationen über die deutsche Version des Spiels! Zusätzlich gibt es noch vier neue, exklusive Screenshots!



GBase: Hallo Pawel, bitte stell dich und das Spiel Aurora Watching kurz vor!


Hi, mein Name ist Pawel und ich bin der PR-Manager hier bei Metropolis Software. Aurora ist unser neustes Spiel, wir haben mit der Entwicklung Anfang 2004 begonnen. Es ist ein Stealth-Shoter mit Third Person Perspective und spielt in der Arktis.

GBase: Kannst du uns ein bisschen über die Story verraten oder ist sie noch geheim?


Nun, die Geschichte von Aurora Watching ist überhaupt kein Geheimnis  - White Fox ist ein Agent der NATO Military Intelligence. Er glaubte stets daran, dass er für Freiheit und Gerechtigkeit kämpfte, doch irgendwann fand er heraus, dass seine Bemühungen nur Teil eines Spiels der Politiker gewesen sind, nur ein Werkzeug in den Händen der Herrschenden. Er wurde depressiv und fing an zu trinken . Plötzlich sinkt ein russisches U-Boot (in der Nähe von Franz Joseph Land, Arktis) und die Intelligence fand, während der Untersuchung der Unglücksstelle, eine Militärbasis, die in Verbindung mit Parecki, einem unmoralischen DNA-Wissenschaftler, stand. Natürlich fragte sich das NATO Hauptquartier, wie die Katastrophe, die Militärbasis und schliesslich Parecki selbst zueinander in Verbindung stehen. Sie erinnern sich, dass sie vor einiger Zeit einen Lieutenant hatten, der in der Lage sein würde diese Mission zu erfüllen. Und so kommt es, wie es kommen muss, sie erinnerten sich an einen Agenten, der genau für diese Art Mission bestens ausgebildet worden ist: White Fox wird gezwungen diese Aufgabe zu übernehmen.

Aurora Watching Bild

GBase: Auf welche Features seid ihr in Aurora Watching besonders stolz?


Das Einzigartige an Aurora Watching ist zunächst die KI, welche die Feinde nicht nur menschlich aussehen lässt, sondern sie sind richtig tapfere Kerle, die versuchen den Helden zu jagen! Das Zweite, worauf wir stolz sind, sind zahlreiche Gameplay-Elemente, zusammengenommen ergibt sich nicht nur Sneakem`up Action, sondern auch noch zahlreiche andere Erlebnisse. Drittens, der Spieler muss nicht immer nur die linke Maustaste gedrückt halten und sich durch die Level ballern, er muss sich auch Gedanken über seine Taktik machen - in anderen Worten, wenn der Spieler die Mission erfolgreich beenden möchte, muss er sowohl seine Intelligenz, als auch seine Vorstellungskraft nutzen. Als letzter Punkt sei die Story zu nennen. Die Geschichte von Aurora Watching ist voller plötzlicher Überraschungen und Wendungen, der Plot der Story ist einem "dynamic action movie" gleich.

GBase: Wie weit ist die Entwicklung vorangeschritten? An welchen Part werkelt ihr zur Zeit? Wann wird das Spiel erscheinen?


Das Game ist eigentlich so gut wie fertig. Das testen der Technik ist abgeschlossen, unser Publisher Atari wird das Spiel am 17. März 2005 in den Handel bringen.

Aurora Watching Bild

GBase: Gibt es irgendwelche Games, Filme, Bücher etc., die eure Arbeit an Aurora Watching inspiriert haben?


Die Geschichte entstand nach unseren eigenen Ideen. Wir haben einfach die Ideen mit in das Spiel übernommen, die wir in einem Spiel oder Film einfach sehen möchten. Wir haben uns selbst gefragt, welche Dinge möchten wir während des Spieles entdecken? Zudem wollten wir einen Sneakem´up Shooter entwickeln, also haben wir auch Splinter Cell und Metal Gear Solid gezockt, zwar haben uns diese Spiele beeinflusst, aber wir haben unser eigenes Gameplay entwickelt. Für uns kommt es nicht in Frage, einfach irgendwelche Spiele zu kopieren, wenn wir weiterkommen (oder: uns weiterentwickeln) wollen, dann müssen wir eigene Ideen finden!

Aurora Watching
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 04 Apr 2005 @ 15:59
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen