GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Battlefield 2: Special Teil 2

  Personal Computer 

Der zweite Teil unseres Strategie-Guides bringt euch die weiteren Schlachtfelder näher, dazu haben wir noch interessante Details zu den wichtigsten Einheiten sowie verschiedene Tipps zum Spiel und Links zu Fanseiten.



Mashturr City

Battlefield 2 BildBei dem Schlachtfeld Mashtuur City kommen alle Infanterie-Fans so richtig auf ihre Kosten. Sei es als Sniper, verkappter Bombenleger (Pionier), als Medic oder als Assault-Soldat, die Stadt gehört euch. Mashtuur City ist in der kleinsten Version für acht Mann eine Vier-Flaggen-Map. Zwei der Flaggen sind die Startpunkte der USA und MEC, die anderen beiden sind zu Beginn neutral. Als Besonderheit sind in der Stadt zwei Brücken, die ihr in die Luft jagen könnt. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass die wenigen Fahrzeuge bei allen Kartengrössen nicht so leicht zu euch vordringen können.

Scharfschützen werden diese Map entweder lieben oder hassen. Denn fast auf jedes Dach könnt ihr raufklettern, wodurch ihr wunderbar von oben die Strassen ins Visier nehmen könnt. So leicht es für euch aber auch ist, so leicht hat es auch der Gegner. So gibt es beständig die Gefahr, selber sehr schnell im Fadenkreuz eines Scharfschützen zu landen.
Auf der 64er Map kommt zudem mit den Transporthubschraubern eine neue Gefahr für alle Dachbesetzer hinzu. Denn diese haben kleine MGs an den Seiten, die sehr gut geeignet sind, um vor einem Angriff die Dächer leer zu fegen. Allerdings ist es meist auch nicht allzu problematisch, die schweren Transporthubschrauber vom Himmel zu holen.

Operation Clean Sweep

Battlefield 2 BildNach der Infanterie-Map kommen wir nun zu der Karte für alle Hobby-Piloten. Operation Clean Sweep bringt euch als USMC-Kämpfer auf einen einsamen Posten. Denn euer Startpunkt ist isoliert vom Rest der Flaggen im Norden angesetzt, von wo aus ihr in den von Beginn an von der MEC kontrollierten Bereich kommen müsst. Durch die Vielzahl an Fluggeräten gehören hier Hubschrauber und Bomber zum gewohnten Bild, aber auch Fahrzeuge mit Boden-Luft-Abwehr sind nicht selten und sollten zwingend bemannt werden.

Bei dieser Map ist Schnelligkeit ein sehr wichtiger Punkt. Je schneller euer Team agiert, desto leichter wird meistens der weitere Verlauf. Durch gezielte Zerstörung der hinteren, östlich gelegenen Brücke kann man den Fahrzeugnachschub der MEC leicht unterbinden und Bombenangriffe auf die Flaggenpunkte zeigen auch schnell Wirkung. Allerdings sind die Luft-Abwehr-Waffen und auch die gegnerischen Flieger eine beständige Gefahr. Um erstere sollten sich die Bodentruppen möglichst schnell kümmern.
Diese Map baut stark auf Piloten. Ohne gute Luftunterstützung ist hier meist Hopfen und Malz verloren.

Battlefield 2
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Erik Beyer

Tags:
BF 2
BF

 
Erik Beyer am 26 Jul 2005 @ 11:21
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen