GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele: Interview

  Personal Computer 

Passend zum Release haben wir ein Interview mit dem Entwickler-Team des klassischen Adventures

Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele

geführt. Bei uns erfahrt ihr alles über die Geschichte, sowie die aufwendige, deutsche Version.



Hallo! Erzähl uns zuerst einmal etwas über deine Person und welche Rolle du bei der Entwicklung von The Black Mirror gespielt hast!


Mein Name ist Martin Malik, ich bin der Sales- und Marketing Manager von Future Games. Ich war also nicht direkt an der Entwicklung von The Black Mirror beteiligt, betreue das Projekt allerdings schon von Anfang an.

Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele Bild

Kannst du uns ein bisschen über die Story verraten?


Samuel Gordon, um die 30 Jahre alt, kehrt nach einigen Jahren zum Schloss Black Mirror in England zurück, da sein Grossvater gerade unter mysteriösen Umständen gestorben ist. Samuel beginnt dort mit der Untersuchung des Todesfalls und deckt dabei die dunkeln Geheimnisse seiner Familie auf...

Wieviele unterschiedliche Orte und Charaktere gibt es im Spiel?


Es gibt über 25 Charaktere und 120 verschiedene Locations.

Wie hoch wurde der Schwierigkeitsgrad angesetzt, richtet sich Black Mirror eher an Ansteiger des Genres oder eher an die Fortgeschrittenen?


Beide Arten von Spielern werden mit dem Schwierigkeitsgrad zufrieden sein!

Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele Bild

Wurdet ihr von anderen Games, z.B. Alone in the Dark, während der Entwicklung inspiriert?


Wir wurden hauptsächlich von Runaway inspiriert. Ein klasse Game! Storymässig orientieren wir uns allerdings mehr an Edgar Allan Poe oder Agatha Christie, nicht so sehr an anderen Games.

Welche Engine nutzt Black Mirror und auf welche besonderen Features können wir uns freuen?


Wir haben unsere eigene Engine und zahlreiche, interessante Features. Es gibt verschiedene animierte Objekte (Bäume, die sich um Wind bewegen, oder aber Regen, der auf Wasser fällt). Hierzu benutzen wir eine spezielle Technik namens "Environmental FX", welche uns diese Möglichkeiten der Animation ermöglicht. Besonders komplex war das Motion-Capturing für Samuel. Wir haben ihm knapp 1000 Animations-Frames spendiert.

Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 10:34
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen