GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Cyber Snipa Stinger: Hardware Test

  Personal Computer 

Im Segment der Spieler-Mäuse tut sich nicht mehr allzu viel. Wirkliche Innovationen sind rar geworden. Stattdessen spezialisieren sich die Hersteller auf gegebene Möglichkeiten - und machen das sehr konsequent, wie Cyber Snipa mit der Stinger.

Cyber Snipa Stinger


Preis:

EUR 39,00

Anschluss:

USB
Cyber Snipa Stinger Bild

Ein Blick auf die offizielle Homepage des australischen Zubehör-Herstellers Cyber Snipa verrät's: massenweise Auszeichnungen heimste die Stinger-Maus bereits ein. Was verwundert, denn die für Rechtshänder ausgelegte Stinger bietet modernste Ausstattungsmerkmale, ein robustes, sehr ergonomisches Gehäuse und kostet trotzdem weniger als 40 Euro. Da stimmt doch was nicht, oder? Von wegen! Der Test im GBase-Labor beweist, dass Cyber Snipa mit der Stinger ein gelungenes Produkt auf den Markt gebracht hat. Hand drauf!

Formschön und funktionell

Mit einer Abtastauflösung von bis zu 3200 DPI ist zwar nicht das Maximum des derzeitig Machbaren erreicht - Razers Lachesis bringt's beispielsweise auf 4000 DPI - aber den Ansprüchen eines jeden Zockers sollte damit Genüge getan werden. Über eine Funktionstaste unterhalb des Mausrads schaltet ihr auch während des Spielens bequem unterschiedliche DPI-Settings durch. Wer über die auf einer Mini-CD-ROM mitgelieferte Software Profile programmiert und speichert, wählt diese über eine weitere Taste auf dem Rücken der Maus an. Praktisch: Das Mausrad leuchtet je nach DPI-Setting grün, rot, blau oder gar nicht. Das hilft beim Unterscheiden, denn ein Display ist leider nicht verbaut worden. Auch die Taste für die Profilumschaltung leuchtet in sich abwechselnden Farben. Was am Ende den Gesamteindruck der Stinger etwas stört. Unter der Handauflage strahlt nämlich stets ein Fadenkreuz auffällig rot. Je nach Einstellung kann es also vorkommen, dass die Stinger mit roten, blauen oder grünen Farben um Aufmerksamkeit ringt. Was zuviel des Guten für diejenigen Spieler sein wird, die nach einer optischen Linie suchen.
Cyber Snipa Stinger Bild

Cyber Snipa Stinger
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Thomas Richter

 
Thomas Richter am 15 Okt 2008 @ 17:30
oczko1 Kommentar verfassen