GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

D-Day: Interview

  Personal Computer 

Der inoffizielle Nachfolger zu Afrika Korps vs. Desert Rats,

D-Day

, hat nun auch einen deutschen Publisher gefunden.

So wird Pointsoft das Spiel im Juli 2004 auch in Deutschland, der Schweiz und in Österreich veröffentlichen. Wir sprachen mit Pascal Hery, dem Producer von

D-Day

!



GBase:

Hallo! Könntest du dich kurz vorstellen und uns mit ein paar Worten beschreiben, welche Funktion du bei der Entwicklung von D-Day hast?

Mein Name ist Pascal Hery und ich bin der Producer von D-Day.

GBase:

Kannst du uns schon etwas über die Story von D-Day verraten?

Es gibt keine eigentliche Geschichte wie in Afrika Korps vs. Desert Rats, denn die reale Geschichte macht den Kern von D-Day aus. In D-Day spielt der Spieler die ersten Schlachten der Alliierten nach, die siegreich Europa befreit haben, der Spieler ist von den ersten Stunden des Angriffs auf den Omaha Beach, über den Fallschirmtruppenangriff auf Sainte Mere Eglise, die Übernahme des Cherbourger Hafens und die Befreiung der Stadt St. Lo (Operation Cobra) bis hin zur Befreiung der Normandie im August 1944 live dabei.

D-Day Bild

GBase:

Wie realitätsnah spielt sich euer aktueller Titel?

Wir haben versucht so realitätsgetreu wie möglich zu sein. D-Day wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Normandie Memoire Verein entwickelt und es ist das offizielle Spiel zu der 60 Jahre Gedenkfeier der Landung in der Normandie am 06. Juni 1944. Der Verein ermöglichte uns Informationen aus erster Hand zu den ausschlaggebenden Schlachten des Zweiten Weltkriegs zu bekommen. Sie haben die wichtigsten Kämpfe in der Normandie Kampagne definiert und somit unsere Story-Entscheidungen beeinflusst. Sie haben auch viele Hintergrund-Informationen gebracht, damit die Fahrzeuge und Soldaten über ein realistisches Verhalten jener Zeit verfügen. Die vielen verschiedenen Vehikel sind im Spiel auch bis ins Detail beschrieben. Weiter half uns die Normandie Mémoire Kontakte zu Veteranen zu vermitteln, deren Erinnerungen den Spieler zurück an die historischen Ereignisse bringen. D-Day zeigt auch strategische Aufzeichnungen über die Kämpfe und Filme dank der historischen Archive.

GBase:

Welche Art von Fahrzeugen werden wir in D-Day zu Gesicht bekommen, die wir noch nicht aus Desert Rats vs. Afrika Korps kennen?

Zuerst, lass mich folgendes erklären: Wir haben mit der Entwicklung von D-Day lange bevor Desert Rats vs. Afrika Korps erschienen ist, begonnen. Natürlich gibt es eine Vielzahl von Fahrzeugen, die identisch sind, dies resultiert schon alleine daraus, dass die beiden Spiele zu ungefähr der gleichen Zeit spielen, aber es gibt auch neue und verbesserte Vehikel. Neue Fahrzeuge auf der deutschen Seite sind zum Beispiel der PZ III Flammenpanzer, ein PanzerIII , der Feuer versprüht und eine wesentlich besserer Aussenhülle besitzt, der sehr schnelle Panther G und der Marder. Auf Seiten der Alliierten kann der Spieler den Churchill MKVII einsetzen, dieser Panzer ist das direkte Gegenstück zum deutschen Tiger I, neu sind auch der Sherman Jumbo oder der Cromwell IV.

D-Day Bild

GBase:

Die Musik in Desert Rats vs. Afrika Korps war einfach klasse, wer wird für den Soundtrack in D-Day verantwortlich sein?

Dem Spiel liegt ein 30-minütiger Soundtrack bei, welcher von Ervin Nagy und dem BAFTA Gewinner Tamas Kreiner komponiert wurde.

D-Day
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 10:41
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen