GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

DaViDeo: 2 Special

  Personal Computer 

Nie war es so einfach wie heute; so könnte man Gdata`s neues Komplettpaket zum Kopieren von DVDs beschreiben. Eine neue Kopiertechnologie, die neuste DivX Unterstützung, die Möglichkeit auch auf DVDs zu brennen und erweiterte Befehle sollen den Kunden zum Kauf überzeugen. Doch reichen diese Punkte aus, um von DaViDeo 1 zu DaViDeo 2 zu wechseln? Wir sagen es euch!



Neue Features

Viele Neuheiten sind in der aktuellen Version von DaViDeo 2 zugefügt worden. Dabei ist für jeden etwas dabei. Egal ob man kleine DivX Filme, oder aber VCD/SVCD Filme erstellen möchte, alles ist möglich.

Schon die Installation läuft problemlos und umkompliziert ab. Nach Aufruf des Hauptprogramms, erscheint nach kurzer Ladezeit ein komfortables, übersichtliches Menü, welches in 4 Abschnitte aufgeteilt ist. Von hier aus gelangt man zur DivX Erstellung, VCD/SVCD Erstellung, zu einem DivX Player und zu einem Cover Maker. Zusätzlich kann man von hier aus auch noch das erweiterte Menü mit einem einzigen Knopfdruck erreichen.

DivX Erstellung

Kommen wir erst einmal zu der DivX Erstellung, die besonders für Leute mit wenig Speicherplatz geeignet ist. Hier wird dank neuer DivX 5 Technologie nahezu DVD Qualität auf kleinstem Raum in Bild und Ton erreicht. Sobald eine DVD eingelegt wurde, erkennt DaViDeo 2 diese automatisch und liest die Filmspur ein. Danach hat man die Wahl, ob man die DVD entweder auf Platte kopieren möchte, oder gleich "On the Fly" rippen will. "On the Fly" ist dabei die schnellste Möglichkeit einen Film kinomässig aufzubereiten. Nach Wahl kann man aber natürlich auch ein bestehendes Rip öffnen, welches vorher auf Platte kopiert worden ist. Leute, die gerne mobil unterwegs und natürlich auf einen Laptop angewiesen sind, brauchen dabei nicht auf die Unterstützung von DaViDeo 2 verzichten, denn mit dem neusten DaViDeo können die Filme erst ohne Komprimierung schnell und komfortabel auf der mobilen Festplatte gesichert, anschliessend komprimiert und mit dem neuen Brennmodul auf CD oder DVD gebrannt werden.

DaViDeo Bild

DaViDeo
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?



Admin

 
Admin am 31 Mrz 2005 @ 11:00
oczko1 Kommentar verfassen