GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Gold Games 8: Special

  Personal Computer 

Wer sein Geld in den letzten Jahren in die Gold Games Serie von Ubisoft investiert hat, konnte sich geradezu sicher sein, einige spassige Stunden für wenig Geld zu erhalten. Mittlerweile steht die achte Version der Spielesammlung in den Händlerregalen.



Erneut sind zehn Spiele aus dem Ubisoft-Programm in der Sammelbox enthalten. Neu ist, dass die Spiele nicht mehr nur in losen Papierhüllen stecken, sondern in zwei Doppel-DVD-Hüllen Platz finden. Das sieht nicht nur besser aus, sondern sorgt auch für deutlich weniger Kratzer auf den Silberlingen. Um das Gewicht der Box möglichst klein zu halten, liegen die Handbücher der Spiele lediglich als PDF-Dateien vor. Alle Spiele werden mit den aktuellsten Patch-Versionen ausgeliefert, was viel Mühe und Zeit erspart.

Enthalten sind:


  • Beyond Good & Evil
  • Biathlon 2004
  • Fluch der Karibik
  • Lock On
  • Lords of Everquest
  • Mercedes Benz World Racing
  • Prince of Persia 4
  • Rainbow Six 3: Raven Shield
  • Splinter Cell
  • XIII

    In diesem Jahr ist die Box also eher etwas für Fans des Action-Bereichs. Gleich sechs Kracher wollen euch in den Bann ziehen. Angefangen mit dem äusserst spassigen

    Beyond Good & Evil

    könnt ihr euch in die Rolle einer jungen Fotografin namens Jade stürzen, um die bösen Absichten des geheimnisvollen Alpha-Teams aufzudecken. Das gelungene Action-Adventure geizt nicht mit einer gehörigen Portion Humor und versteht es prächtig, Elemente aus anderen Genres im Spiel einfliessen zu lassen. Die geniale Story wird cineastisch präsentiert, was mit interaktiven Zwischensequenzen oder den schönen Slow-Motion-Effekten verstärkt wird. Die stimmige Grafik und die geniale Musikuntermalung können auch überzeugen.

    Gold Games 8 Bild

    Mit

    Biathlon 2004

    und

    Mercedes Benz World Racing

    ist der Sport in diesem Jahr eher schwach vertreten. Während World Racing als klassischer Fun-Racer noch mit sehr ansehnlicher Grafik, jedoch sturer Gegner KI und nicht enthaltenem Schadensmodell einigermassen überzeugen kann, entpuppt sich die Biathlon Simulation als langweilige Klickorgie für sehr geduldige Spielernaturen. Dann doch lieber einen Blick zurück auf den Actionbereich werfen. Dort lassen Shooter-Fans mit einem Hang zu taktischen Gefechten die Sau bei

    Rainbow Six 3: Raven Shield

    raus und heizen als Anführer einer Anti-Terror-Gruppe den klug agierenden Gegnern ordentlich ein. Der gesunde Mix aus Taktik und Action wird vor allem Spielern gefallen, die nicht nur blind ballernd ins Gefecht ziehen wollen. Spass- und actionorientierte Spieler greifen eher im sehr guten Ego-Shooter

    XIII

    zur Waffe. Der ungewöhnliche Grafikstil im Comic-Look sieht Dank Cel-Shading-Technologie grossartig aus. Als angeblicher Präsidentenmörder geht ihr dabei auf die Suche nach der Wahrheit und eurer eigenen Vergangenheit. Die packend präsentierte Hintergrundgeschichte entschädigt für die mit zehn Stunden nicht allzu lang geratene Spielzeit.

  • Gold Games 8
    Game-Facts

    Game-Abo
     Was ist das?



    Admin

     
    Admin am 04 Apr 2005 @ 15:57
    Kaufen
    oczko1 Kommentar verfassen